Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Year: 2011 (page 1 of 13)

Geschützt: For eyes only

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Weihnachten 2011

Das Jahr ist schon wieder herum und Weihnachten steht plötzlich vor der Tür und wie es hier im Blog Tradition ist, auch in diesem Jahr die Wünsche zum Aussuchen und Mitnehmen.

Frohe und gesegnete Weihnachten und ein frohes neues Jahr!
Merry Christmas and a Happy New Year!
Joyeux Noël et une bonne année!
Feliz Navidad y próspero año nuevo!
Buon natale et felice anno nuovo!
Um feliz Natal e un próspero ano novo!
God jul och gott nytt år!
Geseende Kersfees en ‘n Gelukkige Nuwe Jaar!
I’d Miilad Said ous Sana Saida!
Prejeme Vam Vesele Vanoce a Stastny Novy Rok!
Glaedelig Jul og Glaedelig Nytar!
Zalig Kerstfeest en Gelukkig Nieuwjaar!
Colo sana wintom tiebeen!
Roomsaid Joulu Phui ja Uut Aastat!
Hauskaa Joulua ja Onnellista Uutta Voutta!
Kala Khristougena kai Eftikhes to Neon Ethos!
Kegyelemteljes Karacsonyt es Boldog Uj Evet!
Nollaig Shona duit!
Buon Natale e Felice Nuovo Anno!
Shinnen omedeto!
Kurisumasu Omedeto!
Sung Tan Chuk Ha!
Wesolych Swiat Bozego Narodzenia i Szczesliwego Nowego Roku!
Sarbatori Fericite!
La Multi Ani!
Pozdrevly ayu sprazdnikom Rozhdestva Khristova is Novim Godom!
Noeliniz Ve Yeni Yiliniz Kutlu Olsun!
Chuc mung nam moi va Giang Sing vui ve!
Linksmu Sventu Kaledu ir Laimingu Nauju Metu! Bon Nadal i un Bon Any Nou!
Kung Ho Hsin Hsi!
Ching Chi Shen Tan! Gun Tso Sun Tan!
Gung Haw Sun!
Nedeleg Laouen na Bloav Ezh Mat!

Neue Version der Software

Neue Version im Einsatz…

Nachdem Automattic uns kurz vor Weihnachten mit einer neuen Version der beliebten Blogsoftware „WordPress“ beschenkt hat und hier die besagte Software läuft, habe ich soeben die alte gegen die neuen Version ausgetauscht.
Muss mal schauen was alles funktioniert bzw. was nicht funktioniert. Falls jemand einen Fehler findet, oder aber über Murks stolpert so schreibe derjenige eine Mail oder nutze das Kontaktformular.

Ach so, der „Herr“ im Haus ist bis auf weiteres abwesend und solange halte ich hier die Stellung. Ich habe dann auch gleich mal die Gelegenheit genutzt und habe bei den verfügbaren Themen ausgemistet und dafür ein schickes Neues installiert, sollte man(n) und Frau sich durchaus mal anschauen.

Wir haben gewählt

…und das ist wörtlich zu nehmen. Wir haben selbstverständlich unsere staatsbürgerlichen Rechte wahrgenommen.

Interessant ist das, oder die Ergebnisse. Das wohl von den wenigsten erwartete Ergebnis ist die Tatsache, dass wir nun einen fränkischen Oberbürgermeister haben und vor allen Dingen mit welch Deutlichkeit er die Wahl gewonnen hat. Immerhin hat er den Zweitplatzieren mit fast der doppelten Anzahl von Stimmen auf die Plätze verwiesen.
Ansonsten gilt auch der Landestrend bei uns in Goslar, die FDP hat deutlich Federn lassen müssen. Ich weiß zwar nicht wann sie denn anfangen wollen mit den von ihrem Vorsitzenden versprochenen Lieferungen zu beginnen, aber wenn sie noch lange warten, dann sind sie nicht mehr in der Lage überhaupt irgendetwas zu liefern. Denn dann sind sie in der Bedeutungslosigkeit versunken.
Bei uns hat übrigens auch die SPD Verluste zu beklagen, aber das dürfte der Arbeit der letzten Jahre geschuldet sein und das Hickhack um die Abwahl unseres letzten SPD Oberbürgermeister dürfe auch dem einen oder anderen Bürger noch im Hinterkopf zu sein.
Jedenfalls hat unser Sigmar zum heutigen Geburtstag einen Oberbürgermeister bekommen, der ein Parteibuch der CSU in der Tasche hat und das ist doch auch mal ein ausgefallenes Geschenk. 😉

Ansonsten warten wir mal ab wie unser Franke ‚tschuldigung Oberfranke sich macht. Vielleicht ist die Idee einen Kandidaten von außerhalb zu holen nicht die schlechtest Idee, denn eines ist mal sicher, er ist noch nicht im üblichen Parteienfliz verstrickt.

Anderes Musikdateiformat

Nachdem ich, wie sicherlich viele andere auch bevorzugt das .mp3 Format genutzt habe, wird es Zeit sich mittelfristig davon zu verabschieden.

Zumindest hier auf dem Desktop Rechner wird das .mp3 Format bei neuen Musikstücken von dem .flac Format abgelöst. Ich habe mich vor etlichen Jahren schon mal damit befasst, aber da waren die Festplatten noch in einer durchschnittlichen Größe, dass die Dateigröße einfach noch zu groß war. Die Qualität ist doch deutlich besser und da ich mittlerweile über genug Speicherplatz verfüge wird .flac das neue bevorzugte Format werden. Allerdings muss ich erst einmal ausprobieren in wie weit andere Geräte mit diesem Format klar kommen. Im Moment sehe ich bei Handy und Autoradio da noch ein wenig schwarz.

Older posts
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.