Da gemäß der bestehenden Gesetze jemand für dauerhafte im Internet abrufbare Seiten den Kopf hinhalten muss, mache ich das hiermit.

Verantwortliche im Sinne diverser deutscher Gesetze:

Chr. Bock
Ordensritterstrasse 9
38642 Goslar

kontakt (at) notizen-aus-der-provinz.de

………………………………………………………………………………………………..

Hinweis für die Besucher bezüglich des Datenschutzes!

Ich muss die Besucher dieser Webseite darauf hinweisen, dass von allen Besuchern das Datum und die Uhrzeit des Besuches gespeichert wird. Desweiteren werden gespeichert, die aufgerufenen Datei, die zum Zeitpunkt des Besuches geltende IP Adresse und die durch den Browser übermittelten Daten. Diese umfassen die Browserkennung, den Host und gegebenenfalls den Referrer der verlinkenden Seite. Diese Daten werden nicht von mir erhoben, sondern durch den Provider dieser Seiten. In diesem Fall ist es die Firma All-Inkl. Es ist weder mir noch der Firma All-Inkl möglich aus den gespeicherten Daten auf die Identität des Besuchers zu schließen. Die Zuordnung der IP-Adresse zu einer „natürlichen Person“ ist unter bestimmten Voraussetzungen den Strafverfolgungsbehörden bzw. dem Internetprovider der die IP-Adresse vergeben hat möglich.
Da ich keinen Einfluss auf die Firma All-Inkl habe, ist es mir nicht möglich diese Praxis zu ändern! Diese oder ähnliche Aufzeichnungen finden allerdings auf fast jeder Website im Internet statt und stellen deshalb hier auf http://notizen-aus-der-provinz.de keine Ausnahme dar. Ich weise hiermit noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass außer der oben genannten Speicherung keine externe Tracking-Dienstleister von mir damit beauftragt wurden den Traffic oder die Besucherzahlen und -daten zu speichern oder zu analysieren.

Für den Fall, dass sie einen Kommentar hinterlassen möchten müssen sie einen Nicknamen und eine eMail-Adresse angeben. Desweiteren speichert die Software, hier WordPress, die IP-Adresse des Kommentarschreibers. Auch hier gilt, es ist mir nicht möglich aus dieser IP-Adresse auf eine bestimmte Person zu schließen! Die IP- und eMail-Adresse von Personen die einen freigegebenen Kommentar hinterlassen haben werden nach fünf Tagen automatisch gelöscht und ist somit nicht mehr verfügbar.
Der Name dient dazu, dass man die einzelnen Kommentarschreiber auseinander halten kann. Die Angabe der eMail-Adresse wird aus dem Grund erbeten, um es einem Spambot ein wenig schwerer zu machen Kommentare zu hinterlassen. Es wird durch die Software nicht geprüft ob diese eMail-Adresse korrekt ist. Das erfahre ich gegebenenfalls erst dann, wenn eine Benachrichtigungsmail zurück kommt. Weiterhin bietet ihnen die Blogsoftware an ein so genanntes Cookie zu speichern. Dieses dient ausschließlich dem Zweck sie bei einem erneuten Besuch wieder zu erkennen und ihnen die Arbeit abzunehmen Ihre Daten erneut einzutragen.
Ich versichere hiermit, dass die Daten der Besucher von mir nicht an Dritte weitergegeben oder zu Werbezwecke genutzt werden. Die Ausnahme dieser Aussage ist eine richterliche Verfügung eines bundesdeutschen Gerichts.

Rechtliche Hinweise!

Für Links, die in Beiträgen von mir gesetzt werden oder die in Menüboxen aufgeführt sind, bin ich nur in sofern verantwortlich, dass ich vor der Verlinkung geprüft habe, dass die Seiten keine rechtswidrigen Inhalte haben. Da deren Inhalt sich natürlich ohne mein Wissen ändern kann, muss ich dem zuständigen Webmaster vertrauen. Sollte ich Kenntnis von rechtswidrigem Inhalt einer bislang unbeanstandeten Seite bekommen, werde ich den dazugehörigen Link umgehend entfernen. Allerdings bin ich noch nicht verpflichtet gespeicherte Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Sollten Sie sich durch einen Beitrag in Ihren Rechten verletzt fühlen, so wenden Sie sich bitte einfach per Mail an mich und ich werden Ihr Anliegen prüfen. Zu Recht beanstandete Passagen werden unverzüglich entfernt. Beachten Sie aber, dass es oft einen besseren Eindruck macht wenn Sie sich selbst im Weblog melden und eine Meinung entsprechend korrigieren.

Sollte es trotz allem zu Rechtsauseinandersetzungen kommen, so ist der Gerichtsstand Goslar.

Die Kommentarfunktion soll eine Diskussion der angesprochenen Themen ermöglichen. Die dortigen Beiträge geben ausschließlich die Auffassung der jeweiligen Verfasser wieder. Die Kommentare meiner Leser werden auch dann nicht gelöscht, wenn sie nicht meine Meinung wiedergeben. Allerdings sollten sie der „Norm“ in Punkto Sitte und Anstand und den rechtlichen Bestimmungen entsprechen. Also keine Beleidigungen, Beschimpfungen und/oder politische sowie religiöse Schmähungen. Des weiteren werden Links zu Seiten im Internet mit Werbung, reinen Verkaufsseiten und Seiten aus dem Bereich XXX nicht gerne gesehen und werden von mir entfernt.
Grundsätzlich mag ich es, wenn auf meine Seite verlinkt wird. Was ich nicht mag ist, wenn meine geistigen Ergüsse auf fremden Seiten auftauchen ohne das ich vorher gefragt wurde bzw. wenn keine Quellenangabe erfolgt und die Länge des Textes über die Bestimmungen des Zitatrechts hinausgehen.

Sollte aber jemand der Meinung sein, dass es ein Text von mir verdient anderweitig veröffentlicht zu werden, dann habe ich grundsätzlich nichts dagegen. Allerdings sollte man wirklich vorher fragen. Eine kurze Mail mit Angabe um welchen meiner Beiträge es sich handelt, wer es veröffentlichen möchte und der URL zur Seite wo veröffentlicht werden soll reicht im Normalfall aus. Änderungen des Zitates oder des verwendeten Textes sind darüber hinaus generell nicht gestattet.
Sollte ich durch Zufall auf etwas stoßen, was augenscheinlich von dieser Seite stammt und nicht mehr durch das geltende Zitatrecht gedeckt ist, bzw. ohne meine Erlaubnis veröffentlicht wurde, könnte das mein Missfallen erregen und ich wäre gezwungen mit meinem Rechtsbeistand über das Problem zu sprechen.

Die Darstellung einer kompletten Seite bzw. Teile einer Seite aus diesem Weblog, in einem Frame einer fremden Seite oder das Darstellen von Inhalten dieses Blogs als eigene Information, ist grundsätzlich untersagt.
Auch die Nutzung von RSS Feeds zur Einbindung in fremde Seiten ist mit Hinweis auf das geltende Urherberrecht ausdrücklich nicht gestattet! Die Nutzung des RSS-Feeds ist ausschließlich zur nicht kommerziellen Nutzung gestattet.

Alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten (vgl. § 28 BDSG).
Einer Speicherung und/oder kommerziellen Nutzung (unangeforderte Werbung etc.) meiner oben genannten Daten widerspreche ich hiermit ausdrücklich.

Rechtswirksamkeit:

Sollte eine dieser Regeln unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Klauseln tritt eine Regelung, die dieser rechtlich am nächsten kommt.