Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Wo wir gerade beim Thema sind…

Die deutschen Politiker verteilen wieder mal Steuergeschenke. Leider wieder nur an diejenigen, die bisher auch das Geld hinterher geworfen bekommen habe.

Da hat man doch heute in Berlin beschlossen, dass die Steuergeschenke an die Kapitalgesellschaften noch nicht groß genug sind. Um den Standort Deutschland attraktiver zu machen will man den Steuersatz von bisher 39 Prozent auf unter 30 Prozent senken. Das soll einen Steuerausfall in Höhe von ca. 5 Milliarden Euro pro Jahr ausmachen. Ich bin mal gespannt, was unsern Politikern einfällt damit sie das fehlende Geld bei den Bürgern aus den Taschen pressen können.

4 Kommentare

  1. Ich bin mir sicher, dass unseren „Volksvertreter“ neue Einnahme-Ideen nur so zufliegen. CO2 – Mit dem Schlagwort kann man ja bei jedem was finden. Oder ’ne Flugreisen-Steuer. Oder…. Na, wirst schon sehen. 😉

  2. Vor langer Zeit hatte ich ja mal den Vorschlag gemacht, dass der gesamte Verdienst zu 100 Prozent an Berlin abgeführt wird, nur so geht es.

  3. Kannst mal den Kommentar vorher entfernen 🙂

  4. Schon weg, der muss sich durch den Filter gemogelt haben. Allerdings verstehe ich noch nicht, warum ich keien Mail bekommen habe.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.