Da es ja zum „guten Ton“ gehört, ein paar Worte über sich zu verlieren, werde ich das hier gleich mal machen.

Ich bin 1961 „Anno Domini“ aus dem Ei geschlüpft und gehöre der weiblichen Gattung des Homosapiens an. Eine richtige Familie habe ich natürlich auch und die umfasst zur Zeit vier Beine und acht Pfoten.
Arbeitstechnisch gesehen arbeite ich im Moment in einem aufstrebenden Pharmaunternehmen im Bereich Logistik. Daneben beschäftige ich mich in der Freizeit mit diesem Weblog, Webdesign und dem weiten Feld der neuen Medien im allgemeinen.
Falls sich jemand fragen sollte wo dieser ominöse Ort Goslar, welcher im Impressum genannt wird, liegt? Das ist eine mittelgroße Stadt am Nordrand des Harzes und dies wiederum ist das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands.
So…nun ist es aber genug mit den Selbstauskünften. Wer mehr wissen will, der kann mir ja eine Mail schreiben. Wenn jemand freundlich fragt und sich auch ein wenig outet, dann bekommt derjenige bestimmt auch eine Antwort. Nicht gerne gesehen werden „SPAM-Mails“ die mir ominöse Pillen oder Bilder meiner Nachbarin verkaufen wollen.