Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Neues Spielzeug

Eben kam das neue Spielzeug der Familie Wolf an. Ich habe gestern nach langen Diskussionen und Rechnerei endlich eine Digitalkamera bestellt. An der Bezahlung beteiligt sich die ganze Familie. Dann werden vielleicht endlich auch mal Schnappschüsse gemacht. Der Umweg über das Photolabor war mir einfach immer zu weit.
Aber nicht das hier jetzt jemand meint, ich hätte trotz ALGII noch zu viel Geld. Erstens kostet die Kamera nur 89,95 € und zum Anderen beteiligt sich Fräulein Wolf mit einem nicht unerheblichen Teil an der Finanzierung. Denn sie wollte auch schon seit längerem eine neue Kamera.
Beim Auspacken hatte ich dann gleich wieder etwas zum Lachen. Auf der Verpackung steht, „Systemvoraussetzungen: Win98 SE/ME/Win2000/WinXP“ Aber nur, wenn man dem doofen Windows einen Treiber zu futtern gibt. Wobei man sich dabei auch noch zwischen zwei unterschiedlichen Treibern entscheiden muß.
Bei mir lief das, „TUX“ sei dank, ein wenig anders, USB-Kabel in den Rechner und auf der anderen Seite in die Kamera und schon meldet sich gThumb mit der Frage, ob ich die auf der Kamera gespeicherten Bilder importieren möchte. Arme „Windowsianer“ kann ich da nur sagen. 😀

4 Kommentare

  1. Na dann viel Spaß und viele schöne Fotos.

    Meine Kamera verbinde ich nicht mehr mit den Computer, ich verwende nur noch einen Kartenleser.
    Bei meiner alten Digicam hatte ich das anfangs ja noch gemacht, aber irgendwann konnte ich mit ihr meinen PC an und ausschalten. Sobald ich sie via USB mit den PC verbunden hatte, schaltete er sich aus, zog ich den Stecker ging er wieder an.

  2. Naja, schöne neue Windowswelt. Ich finde es nur schlimm, dass man es bei einem solch weitverbreiteten Systemen so umständlich macht.

  3. Damit all die überglücklich sind, bei denen es dann funktioniert.

  4. Wie war das Sprichwort?
    Warum einfach, wenn es auch umständlich geht.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.