Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

OnlineGallery

Ich habe gestern meine Online Gallery auf einen neuen Platz verschoben und in dem Zusammenhang ganz neu installiert.

Wir hatten ja im Frühjahr einen ungebetenen Besucher auf der Tupfenbande und die Aktion von gestern ist ursächlich darauf zurück zu führen. Der Zugang für den Besucher war damals eine veraltete Coppermine-Installation. Zwar habe ich selbstverständlich damals aktualisiert. Aber dummerweise hat der Einbrecher in einem Ordner, den man beim Update nicht löscht, ein „Präsent“ hinterlassen. Da ich die Gallery bisher aber eher stiefmütterlich behandelt habe, bin ich erst gestern dazu gekommen mich ein wenig genauer um zu schauen. Da durch diese Datei ein Datenbankzugriff generiert wurde, war ich gezwungen auch diese zu ersetzen. die Folge davon war, dass ich alle Bilder wieder neu hochladen musste. Die Beschreibungen der Bilder sind noch nicht wieder an ihrem Platz, das kann auch noch ein wenig dauern.
Ich hoffe, dass ich jetzt erstmal Ruhe habe. Leider gibt es in Coppermine keinen Updatehinweis wie man ihn von WordPress kennt. Man ist also gezwungen in kurzen Abständen auf die Homepage zu gehen um nach verfügbaren Updates zu schauen.

2 Kommentare

  1. Sieht richtig schick aus, die neue Gallery. Durchklicken kann ich mich leider erst zu Hause, aber für einen kurzen Blick hat’s von hier aus der 4ma gereicht 🙂

    • Wolf

      13. August 2009 at 19:10

      Es ärgert mich halt nur, dass ich alle Bilder wieder neu hochladen musste und noch viel mehr ärgert es mich, dass es keinen Hinweis auf Updates gibt. 🙁

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.