Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Termin gecancelt

Eigentlich sollte mein Auto heute eine neue Frontscheibe bekomme, aber der Termin wurde gecancelt.

Extra früh aufgestanden um um acht Uhr das Auto abgeben zu können und dann wird man von einer Hiobsbotschaft empfangen. Der Monteur ist zur Zeit einäugig und damit kann man schlecht Scheiben austauschen. Nun gut, muss ich halt noch ein paar Tage länger mit dem Steinschlag vor der Nase herum fahren. Der nächste Termin ist erst in der kommenden Woche am Donnerstag. Da ich dann aber wieder arbeiten muss, bekomme ich ein Ersatzfahrzeug. Komme ich also wohl mal in den Genuss MINI zu fahren, denn davon haben sie zwei Stück als Ersatzfahrzeuge.

10 Kommentare

  1. Gibt’s denn in deiner Nähe keine Carglass-Werkstatt? Einen Steinschlag reparieren die für umsonst (übernimmt i. d. R. deine Versicherung).

    • Wolf

      21. April 2011 at 11:37

      Zum Ersten..zu Carglass würde ich noch nicht einmal gehen, wenn sie die letzten Menschen wären. Wenn ich deren Werbung höre, könnte ich immer ins Gerät treten und zum Zweiten ist die Scheibe nicht reparierbar, sondern muss ausgetauscht werden, was mich dank Versicherung ohne Selbstbeteiligung keinen Cent kostet.

  2. Häh? Nur wegen der Werbung magst du die nicht … oder gibt es noch einen anderen Grund?

    • Wolf

      21. April 2011 at 16:15

      Nur wegen der Werbung, aus diesem Grund würde ich auch nie Müsli von Seitenbacher kaufen, da rollen sich mir auch immer die Fußnägel auf.

  3. Irgendwie bist du ein lustiger „Vogel“, Herr Wolf 😉 Wenn du jetzt durch deine Versicherung keine neue Scheibe kostenlos bekommen würdest, würdest du also lieber Geld bezahlen, anstatt über deinen Schatten zu springen, um bei Carglass evtl. eine kostenlose Reparatur zu erhalten? Du musst es ja „dicke“ haben 🙂

    • Wolf

      22. April 2011 at 09:04

      Meine liebe Maksi, ich würde auch hier beim Scheibendoktor eine kostenlose Reparatur bekommen. Aber die Scheibe ist nicht reparierbar, auch nicht von Carglass. Die Beschädigung ist zu groß und außerdem ist sie im meinem Sichtfeld.

  4. Guten Morgen!
    Das ist so, im Sichtfeld darf nicht repariert werden. Ich hatte das seinerzeit mal bei meinem Audi. Und bei meinem Bruder angefragt (der arbeitet ja bei einer Versicherung) bekam ich dann die Order eine neue Scheibe einsetzen zu lassen. Reparaturen im Sichtfeld können nämlich mitunter die Sicht verfälschen oder eine Spiegelung hervorrufen … das könnte mal fatale Folgen haben.

  5. Es war eine rein hypothetische Frage. Ich kapier einfach nicht, wie jemand auf etwas kostenloses (egal WAS und von WEM) verzichten kann/will, nur weil er die WERBUNG nicht mag. Das ist in meinen Augen idiotisch. Vielleicht sollte man(n) meine Kommentare mal richtig lesen.

    • Wolf

      22. April 2011 at 10:41

      Ich würde ja überhaupt nicht darauf verzichten. Die kostenlose Reparatur würde ich überall bekommen. Es ist ja bei weitem nicht so, wie die Werbung von Carglass suggerieren will, dass man nur bei ihnen die Reparatur kostenlos bekommen würde. Das könnte ich auch bei jeder „Wald und Wiesen“ Werkstatt bekommen…dieser Service kommt nämlich von den Versicherern und nicht von Carglass

  6. Ich habe Deine Kommentare gelesen Maksi, und ich verstehe ja auch was Du meinst. Mich törnt allerdings auch manche Werbung dermassen ab, daß ich gern drauf verzichten kann. Wenns allerdings um mehr Geld geht, da ists dann schon eine Überlegung wert.
    Nur Carglass ist halt wirklich Dummfug, weil man ja überall die Schäden umsonst repariert bekommt, weil ja die Versicherungen bezahlen.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.