Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

100.000.000 Euro

Preisfrage, was bekommt man für 100.000.000 Euro? In diesem Fall bekommt man dafür 9 Minuten.

Am Wochenende wurde die sanierte Bahnstrecke zwischen Vienenburg und Halberstadt freigegeben. Der Ausbaut hat nach offiziellen Angaben 100.000.000 Euro gekostet und alle schreien „Hurra“ über die Verkürzung der Fahrzeit. Aber mal ganz ehrlich, sind 9 Minuten 100.000.000 Euro wert?
Sicherlich kann man die Rechnung so nicht aufmachen und dass der Ausbau dringend erforderlich gewesen ist, das steht auch außen vor. Aber hätte man die Strecken nicht für die Hälfte an Euros genauso gut ausbauen können? Aber dann hätten ja nicht diese modernen Neigezüge, die mehr in der Werkstatt stehen als das sie fahren, verkehren können. Man hätte weiter die alten aber bewerten und zuverlässigen lokbespannten Züge auf die Reise schicken müssen. Rechtfertigen neun eingesparte Minuten diese horrende Summe? Ich bin der Meinung „nein“. Denn zum Einen sind die neun Minuten eh nur ein theoretischer Wert und zweitens, was sind schon neun Minuten im Leben?
Wenn die DB 50.000.000 ausgeben hätte und den Rest für karitative Zwecke gespendet hätte, dann würde ich auch jubeln. aber so schüttele ich nur den Kopf über so viele Geldverschwendung. Zumal ich mir eh nicht so recht vorstellen kann, wo denn das viel Geld hin verschwunden ist. Die Strecke ist eine kleine Regionalverbindung, die vermutlich eh in spätestens 10 Jahren eingestellt wird.

5 Kommentare

  1. Irgendwo muss ja das Geld hin und statt einer 4 Strecken zu sanieren, macht ja keinen Spaß.
    Dafür dürfen nun im Süden von Sachsen-Anhalt ein paar Leute mit dem Bus statt mit der Bahn fahren, denn mit dem Fahrplanwechsel wurden einige Strecken stillgelegt.

  2. @Mikael
    Ich habe Deinen Kommentar mal in den Beitrag verschoben wo er hingehört. Nämlich in den „Ich werde bestohlen“

    @Doerfler
    Es stand ja außer Frage, dass die Strecke saniert werden musste, aber in diesem Ausmaß? Vor allen dingen frage ich mich, wo man auf der Strecke so viel Geld vergraben kann.

  3. Ich sags ja, für das gleiche Geld hätten vier Strecken saniert werden können. Ist ja fast als ob sie eine ICE-Neubaustrecke gebaut haben.

  4. ICE???? Mitnichten, es ist immer noch genauso eine einspurige Strecke wie vor dem Ausbau.

  5. Ach deswegen sind die Bahnfahrten auch so teuer *gg*
    …nur mal so ein Gedanke von mir …..

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.