Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

…….ach übrigens

Habe ich gerade gelesen, der Herr Beckstein hat das Handtuch geworfen.

Wenn ihm noch ein kleines etwas Selbstachtung geblieben ist, dann war das ja wohl auch die einzige Reaktion, die ihm übrig geblieben ist. Mal schauen, ob seine Nachfolger es deutlich besser machen wie er….

3 Kommentare

  1. Nein, das sehe ich anders: Er war als Spitzenkandidat angetreten und von den 43% CSU-Wählern auch als solcher gewählt worden. 43% sind schließlich eine mit Koalition regierungsfähige Mehrheit, wie sie in allen anderen Bundesländern zum Üblichen gehört, das ist einfach Demokratie. Diesess „Entweder die absolute Mehrheit oder gar nicht“ finde ich unmöglich. Wenn ich CSU-Wählerin wäre, würde ich mich jetzt vera… fühlen.

  2. Wolf

    2. Oktober 2008 at 07:53

    Sicher ist unmöglich, aber das liegt einfach in der Geschichte des Landes begründet.
    Aber verarscht gefühlt hätte ich mich schon zu dem Zeitpunkt, als sie den Eddi in die Wüste geschickt haben.

  3. bembelkandidat

    3. Oktober 2008 at 03:37

    „Mal schauen, ob seine Nachfolger es deutlich besser machen wie er….“

    Meine Prognose: NÖ!

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.