Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Brille!?!?!

Sodele, seit gestern habe ich nun hoffentlich die Gläser, die ich von Anfang an haben wollte.

BrilleGestern war ich beim Optiker und habe meine Brille mit den neuen und nun hoffentlich richtigen Gläsern abgeholt.
Das war schon eine vollkommen andere Geschichte wie beim ersten Anlauf. Diesmal waren die Markierungen des Herstellers noch auf den Gläsern, die wurden dann noch einmal mit der Augenstellung verglichen und selbst mit diesem „bemalten“ Gläsern war das Sehen ein vollkommen Anderes. Der einzige Nachteil an der Geschichte ist der, die Augen müssen sich erst wieder an die Gläser gewöhnen und das kann wieder ein paar Tage/Wochen dauern. Aber immerhin fällt es mir deutlich leichter hier am Rechner etwas zu schreiben bzw. mein Geschreibsel auf dem Bildschirm zu erkennen.
Einmal muss meine Brille aber doch noch in die Werkstatt, ich hatte Dienstag beim Putzen der Brille bemerkt, dass einer der Halter der Nasenpolster „weich“ war. Er lies sich ganz leicht bewegen, sie haben ihn zwar erstmal gelötet, aber da die Brille erst ein par Monate alt ist, gibt es noch Ersatzteile und sie haben einen neue Halter bestellt. Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass ich irgendwann Ruhe haben werde.

3 Kommentare

  1. Hab die Woche auch ne neue Brille bekommen, aber die war von OBI… *gg*
    Schönes geruhsames Wochenende!

  2. Ich muss nächstes Jahr zum Augenarzt und Optiker. Meine Gleitsichtbrille bringts irgendwie nicht mehr. Was früher zum Buch lesen gedacht war, brauche ich jetzt für den PC … das findet der Hals auf Dauer nicht nett 😉

    • Wolf

      19. Dezember 2009 at 22:01

      Dann pass bloß auf, dass Du die richtigen Gläser bekommst. Denn der Unterschied zwischen den „Falschen“ und jetzt den richtigen Gläsern ist riesig.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.