Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Computerprobleme

Vorhin streikte aus unerklärlichen Gründen die Maus und nach einigen Versuchen tut sie es nun wieder. Fragt sich nur wie lange noch…..

Ich habe ja die Eingangsbuchse in Verdacht, denn ich habe zwei verschiedene Mäuse ausprobiert und keine wollte die Arbeit aufnehmen. Einen Fehler des OS kann ich auch ausschließen, denn auch unter Windows wollte die Maus sich nicht bewegen. Nun ja, ich werde wohl doch mittelfristig meinen Rechner in den wohlverdienten Ruhestand schicken müssen. Denn nach 7 Jahre kann ich mir denken, dass es doch zu Verschleißerscheinungen kommt. Zumal 7 Jahre bei Computern eine verdammt lange Zeit darstellt.
Obwohl ich ja mit einem Laptop liebäugele, dürfte es doch wieder ein Desktoprechner werden. Ich muss in diesem Zusammenhang mal mit dem „Querdenker“ sprechen. Denn Wolli hat sich ja gerade, für relativ kleines Geld, einen neuen Rechner gegönnt. Ich werde mir auf jeden Fall wieder einen Rechner selbst zusammen bauen. Ein Betriebssystem aus Redmond brauche ich ja auch nicht, denn es wird mit Sicherheit wieder Ubuntu zu Zuge kommen. Aber der Austausch wird mit Sicherheit erst im neue Jahr anstehen, es sei denn, er verlässt mich in den kommenden Tagen wieder. Denn dann kündige ich ihm die Freundschaft.

1 Kommentar

  1. Ja meiner hat nun auch etwas mehr als 7 Jahre auf dem Buckel, darum habe ich nun einen neuen, denn er stiess doch allmählich an seine Grenzen. Bloss musst Du alles neu aufsetzen, neu installieren, neu einrichten und es dauert etwas, bis alles so ist, dass es mit der Arbeit wieder ordentlich klappt und ich hasse das, mache mich aber nichtsdestotrotz ran. Gestern bin ich überall herum gekrochen, unter und hinter Möbel, bis alle Kabel da waren, wo sie sollten und alle Anschlüsse stimmten und ich habe es hier verflixt eng. *g* Jetzt schreibe ich aber mit dem Neuen und gesendet habe ich auch schon mit ihm, wenn auch etwas kompliziert noch, weil noch immer etwas nicht ganz so funktioniert, wie es soll. Wird kommen. Nun hoffe ich für Dich, er hält noch etwas, der Deine.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.