Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Damit sich niemand Sorgen macht…

…ich lebe noch. Nur muss mein Weblog im Moment ein wenig nach hinten treten.

Ich bin gerade dabei unser Schlafzimmer zu restaurieren und dafür brauche ich all meine Freizeit. Übrigens ist restaurieren durchaus richtig. Denn das Schlafzimmer fristet jahrelang ein Schattendasein und dementsprechend sah es auch aus. Wenn Besuch kam, musste man schnell die Tür zu machen, damit ja kein Blick in die „Rumpelkammer“ zu werfen war. Damit ist nun aber Schluß, wenn ich in der kommenden Woche fertig sein werde, wird ein durchaus vorzeigbarer Raum entstanden sein und die Tür darf ruhig offen bleiben wenn Besuch kommt.

5 Kommentare

  1. Also dann: Frohes Schaffen!
    Am Schluss kommt dann ein schönes Foto von einem beneidenswert edlen Schlafzimmer…? 😉

    • Wolf

      29. März 2009 at 08:39

      Schauen wir mal…ein Bild von der „Rumpelkammer“ habe ich vorsichtshalber nicht gemacht.

  2. Das kenne ich, bei uns ist das auch so, mir graut schon davor es in Ordnung zu bringen andererseits freue ich mich auch auf ein schönes Schlafzimmer, frohes Schaffen noch. 🙂

  3. Klopf Dir nicht auf die Finger :-). Sonst wäre hier noch viel länger Blogpause oder Du müsstest Dir einen Zivi holen der für Dich tippt!

    Gutes Gelingen auf jeden Fall!

  4. Wolf

    30. März 2009 at 08:59

    Wenn alles gut geht, dann werde ich heute wohl fertig werden.
    Wir haben die klassische Variante gewählt, keine Tapeten, sondern nur Farbe an den Wänden. Das ist für die Gegend hier zwar vollkommen ungewohnt, aber wir müssen ja nicht immer dem Mainstream hinterher hecheln. Jedenfalls wird es ein klassisches, klar gegliedertes Zimmer werden. Alles Überflüssige haben wir über Bord geworfen, Es gibt nur noch einen Schrank und nicht mehr Zwei, es wird auch keine Teppich geben, der ist einem schönen Laminat gewichen. Einzig dem Hall muss ich noch etwas entgegensetzen..vermutlich müssen wir schwere Brokatvorhänge an die Wand hängen.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.