Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Deutsche Politiker lernresistent?

So manches Mal stelle ich mir die Frage, können die deutschen Politiker nichts aus der Vergangenheit lernen, oder wollen sie nicht???

Da hat doch das Bundesverfassungsgericht mit dem Cicero-Urteil den Machenschaften einigen deutschen Politiker eindeutig einen Riegel vorgeschoben, und nun versucht der Herr Lammert als Laufbursche des Herrn Kauder wieder mal Löcher zu schließen in dem man die darüber berichtende Journalisten mit dem Vorwurf des Geheimnissverrats konfrontiert und somit die Staatsanwaltschaft auf den Plan ruft. Mal abgesehen davon, dass diese Praxis mehr als fragwürdig ist, warum ist der Herr Kauder eigentlich nicht selber zur Staatsanwaltschaft gegangen als er aus der Zeitung mehr und bessere Informationen als im Ausschuss selbst erfahren hatte? War er sich zu fein oder wollte er sich die Peinlichkeit ersparen wenn es wieder eine Klatsche vor den Gerichten gegeben hätte? Auf der anderen Seite verstehe ich nicht, warum sich der Herr Lammert zum Laufburschen degradieren lies und damit sich und das gesamte deutsche Parlament der Peinlichkeit preis gab.

1 Kommentar

  1. Ich glaub eher die wollen nicht.
    Hannes

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.