Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Erster “richtiger” Arbeitstag

Heute war denn nun mein erster Arbeitstag als Angestellter der Firma und nicht mehr als Praktikant.

Viel geändert hat sich ja nicht, außer vielleicht, dass ich den heutigen Tag mehr im Büro vor dem Rechner zugebracht habe als draußen im Lager. Mein Kollege und ich haben für die nächsten Tage die Rollen getauscht. Denn bisher lag mein Schwerpunkt im Lager und er hat den Bürokram gemacht. Aber da er in 3 Wochen in Urlaub gehen wird, muss ich in dieser Zeit auch den bürokratischen Ablauf so weit beherrschen, dass ich ihn ohne Probleme vertreten kann. Das sollte aber kein Problem sein, im großen und ganzen weiß ich ja die Abläufe, es fehlt einfach noch ein wenig die Routine.
Heute kam dann auch der Großteil meiner neuen Arbeitskleidung, ab morgen werde ich mich damit auch äußerlich vom Praktikanten zum Angestellten wandeln. Wurde auch Zeit, denn damit bleiben meine eigenen Arbeitsklamotten zu Hause im Schrank.

7 Kommentare

  1. Toi,Toi,Toi…Ich finde es cool und gönne es dir von Herzen(!!), das du wieder in die Gemeinschaft der „arbeitenden Bevölkerung“ aufgenommen wurdest. – Sag Bescheid, wenn du im Management sitzt. 😉

  2. Ach weißt Du, so viel Ehrgeiz habe ich nicht, ich bin ganz zufrieden mit dem Job den ich jetzt mache. Aber es tut schon richtig gut wieder im Angestelltenverhältnis zu sein.

  3. Dann herzlichen Glückwunsch, dass Du für Deine Arbeit jetzt auch Geld siehst (hoffentlich in angemessener Menge). Und ich wünsche Dir auf Dauer eine gute Arbeitsatmosphäre.

  4. Gratuliere dir es ist aber doch ein feines Gefühl wenn man sich, wie ich von Aushilfe zu Angestellte, angehoben fühlt oder eben wie bei dir vom Praktikant zum Angestellten

  5. Ich gratuliere Dir und wünsche viel Erfolg in der Arbeit.

  6. Hey, nach so langer Zeit schau ich hier mal nach, ob es etwas Neues gibt und dann so was 🙂 – Super, ich freue mich und hoffe, es macht dir auch Spaß.

  7. Oh, ein ganz seltener Gast….. 🙂
    Es macht mir sogar ganz viel Spaß, denn zur interessanten Arbeit kommt noch ein super Klima in der Firma.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.