Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Erste Woche ist herum.

Die erste Woche meines BPE Projektes ist herum.

Im Großen und Ganzen war es eine gute Woche. Die Leute die zu unserer Gruppe gehören sind alle in Ordnung und so war die Stimmung sehr gut. Gestern allerdings kam eine zweite Gruppe dazu. Von diesen Leuten waren wir alle nicht begeistert. Wir sind einhellig der Meinung, dass der Intelligenzdurchnitt schlagartig um ca. 50 % gefallen ist. Kann ja eine spaßige nächste Woche werden, denn wir haben auch in der nächsten Woche das Vergnügen. Wenn ich von Anfang an in dieser Gruppe gewesen wäre, hätte ich wohl einen Antrag auf aussetzen gestellt. Wo wir gerade bei der nächste Woche sind….nächste Woche steht EDV auf dem Plan und dabei im Speziellen „MS-Office“. Ich bin begeistert, aber leider ist es ja immer noch so, dass diese in den Unternehmen weiter verbreitet ist. Mal sehen wie viel ich von OpenOffice adaptieren kann. Vielleicht bekomme ich dann ja ein wenig anspruchsvollere Aufgaben als das Neustarten der Rechners.
Fachlich gesehen war die vergangene Woche auch recht gut, denn man hat doch erkennen können, dass es ein paar kleine Feinheiten gibt, die heutzutage in die Korrespondenz gehört. Es ist ja auch vollkommen klar, denn ab und an werden ja die Regeln geändert.

2 Kommentare

  1. Also ich weiß überhaupt nicht was Du gegen MS-Office hast. 😉
    Aber ich denke mal, dass bis auf ein paar Kleinigkeiten, sich beide Programme recht ähnlich.
    Sage ich jetzt einfach mal so da ich ja nur mit MS-Office arbeite und es immer noch als Vorbild für alle weiteren Produkte gilt.

  2. Na, als Vorbild möchte ich es nicht bezeichnen. Denn andere Programme sind in ihrer Entwicklung und dem Funktionsumfang teilweise schon deutlich weiter als MS-Office

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.