Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Junge Mädchen…

Bisher habe ich mich zu der Hype um diese komische japanische Pension[*] nicht beteiligt. Aber nachdem mir eben ein Bericht über die neue Frisur des „Vorturner“ dieser Musikgruppe unter die Augen gekommen ist, muß ich doch mal meinen Senf dazu geben.
Wenn ich mir diesen angeblichen Knaben so anschaue, dann müssen zur Zeit alle jungen Mädchen lesbisch sein. Denn anders kann ich es mir nicht erklären, dass die Mädchen durchdrehen wenn ein angeblicher Junge auf der Bühne erscheint, der ganz augenscheinlich wie ein Mädchen aussieht. Er sah ja schon vorher mit der „Tüllgardine“ vor dem Gesicht nicht gerade wie ein männlicher Knabe aus, aber nun geht er ja vollens als Mädchen durch.

[*] Den wirklichen Namen habe ich nicht geschrieben, damit mein Traffickontigent nicht überschritten wird. Wer aber wissen will, warum es geht, der kann dem Link folgen. Dort sollte dann ein Photo der neuesten Bravoausgabe zu sehen sein.

4 Kommentare

  1. Ich möchte es am liebsten provozieren: den Beitrag in meinen Blog übernehmen, mit der Überschrift „die Transe von xxx-Hotel“ 😉 Du lieber Himmel, das kann kein Kerl sein! Der/die steht doch kurz vor der Geschlechtsumwandlung… Die Reaktion der Mädels ist psychologisch verständlich, sehen sie doch ihresgleichen 😉

  2. Nur keine Hemmungen… 😀

  3. 🙂 natürlich bin ich dem Link gefolgt und hätte auf Anhieb gemeint, süßes MÄDCHEN – bin ich froh, dass ich die Vorinfo hier bekommen habe und noch viel glücklicher bin ich drüber, dass BRAVO nicht mehr zu den Pflichtzeitschriften gehört.

  4. Ich sage doch … „es“ ist süß. 😀

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.