Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Mein täglicher Hundespaziergang

Sagt mal, ist heute ein besonderer Tag, vielleicht Tag der deutschen Fitness?
Auf meinem Weg, auf dem ich sonst kaum jemanden treffe, kommen mir heute gleich mehrere Fitnessfanatiker entgegen. Zwei Jogger, einen kenne ich ich nicht, der Andere bin ich schon ein paar Mal begegnet. Dann kommt mir ein „Jugendlicher“ entgegen, dessen Lieblingsnahrung wohl aus Cola und Fastfood besteht. Jedenfalls hätte er gut und gerne zwei Fahrräder gebrauchen können. Dann kommen mir noch zwei „Grazien“ entgegen, die sich im Walken versucht haben. Sah aber eher nach Alibi für das Quatschen aus. In dem Zusammenhang fehlt mir das Verständnis warum man sich vor dem Walken duscht und „eindieselt“. Macht man das Duschen nicht nach der sportlichen Betätigung?

4 Kommentare

  1. Anscheinend soll bei allen der Winterspeck runter. 😉
    Vielleicht haben die beiden gedacht, sie treffen jemanden und dafür müssen sie entsprechend schick sein.

  2. Pffff….
    Das Tempo was die Beiden hatten, bezeichne ich bei mir als gemütliches Spazierengehen. Von Sport konnte ich nichts entdecken.

  3. die faustregel beim walken heißt aber doch *man sollte sich noch unterhalten können*
    nun wenn die beiden erst angefangen haben damit sind sie halt noch sehr langsam 🙂

  4. Es heißt aber auch, man soll hinterher duschen. 😀

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.