Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Mein täglicher Hundespaziergang…

Heute war ich mal wieder dran

Weil ich heute aus organisatorischen Gründen erst später in der „Schule“ sein muss, konnten wir heute ein wenig länger schlafen und ich bin nach dem Frühstück mit den Hunden gegangen. Es sieht draußen zwar sehr gut aus, aber es ist trotz der Sonne ziemlich ungemütlich. Das Thermometer zeigt 5 Grad und die Sonne gaukelt einen angenehme Wetter vor, aber der starke Wind ist ziemlich kühl. Die gefühlte Temperatur dürfte eher so bei knapp über 0 Grad liegen.

6 Kommentare

  1. bei mir ist auch sonne …. kein wind…. aber trotzdem kühl

    bin aber ja auch auf dem berg

  2. Hier stürmt es jetzt recht heftig. Es ist richtige „Schneeluft“ sollte mich nicht wundern, wenn noch die Flocken beginnen zu tanzen. Vielleicht sollte ich doch so langsam am Auto die Winterreifen aufziehen.

  3. Sag bloß, Du hast noch keine Winterreifen drauf. Die habe ich schon vor fast zwei Wochen aufziehen lassen, obwohl bei Euch der Winter zuerst anklopft. 😉

  4. Was sollte ich denn bisher mit Winterreifen? Letzte Woche war doch noch „Sommer“. Außerdem habe ich die auf Felgen im Keller liegen. Wenn es notwendig ist, habe ich sie innerhalb von ein paar Minuten umgesteckt.

  5. Meine lagen auch bei mir gut verstaut zu Hause, aber da ich bei sowas zwei linke Hände habe, lass ich das lieber der Werkstatt machen.
    Vor einigen Jahren, da hatte ich mal eine Panne und das neue Rad wollte einfach nicht rauf und da musste ich spät abends im Dunkeln noch den Chef vom Autohaus anrufen, dass er zu mir kommt (ich war nur zwei Kilometer von seinem Haus entfernt). Seitdem fasse ich sowas nicht mehr an.

  6. Ach was, wenn ich gut drauf bin, dann brauche ich knapp 30 Minuten für alle vier Reifen.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.