Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Muttertagsspaziergang

Muttertag und weit und breit keine Mutter zu sehen.

Mein Schatz ist auf einem Agilityturnier und hat gerade wieder eine Disqualifikation abgeliefert…was auch nicht anders zu erwarten war. 😉

Aus diesem Grund bin ich dann heute wieder mal alleine unterwegs gewesen. In meiner Begleitung waren diesmal die beiden Mädels der Tupfenbande und wir hatten Glück mit dem Wetter. Zwar verschwand die Sonne ab und an hinter den dicken Wolken, aber es war wenigstens trocken und wenn sich die Sonne blicken lies, war es fast schon wieder zu warm in Pullover und Jacke.
Wir habe heute mal eine andere Route gewählt. Bei unseren Spaziergängen an diesem Ort wollten wir immer schon einmal diesen Weg gehen, aber da wir uns nicht sicher gewesen sind wo er entlang führt, oder ob er plötzlich im Nichts endet, sind wir bisher dort noch nicht entlang gegangen. Aber heute habe ich mich dazu durch gerungen und habe den Weg erkundet. Bis auf ein kleines Stück, wo man am Feldrand entlang gehen muss, lässt es sich gut gehen und es ist mal etwas anderes.

2 Kommentare

  1. Traffikdiebstahl? Wer? Was? Wo und warum? 😉

  2. Chris

    13. Mai 2012 at 18:51

    Kannst Du mal wieder die Bilder nicht sehen?

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.