Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

So langsam wird es wirklich albern!

Nach Informationen der Industrie- und Handelskammer in Frankfurt will müsste die Gebühreneinzugszentrale ab Januar 2007 auch auf Geldautomaten ihre obligatorische Rundfunkgebühr erheben.
War ja klar, es sind Geräte die vernetzt sind und mit denen die theoretischen Möglichkeit besteht, dass man mit ihnen Radio und Fernsehen über das Internet empfangen kann.
Warten wir dann mal darauf, wann die ersten Küchengeräte und Waschmaschinen die Bescheide bekommen.

Hiermit verleihe ich den GEZ Verantwortlichen den neuen Award „Knall des Tages“

3 Kommentare

  1. Bitte her mit der Quelle!!!!!!!! 😉

  2. Kein Problem…… Link zur Meldung der IHK Frankfurt

  3. Ich sehe das anders: es richtet sich gegen die Unterhaltungselektronik- Industrie. Es sollen keine Radio- und Fernsehgeräte mehr verkauft werden! Nur noch am PC oder Laptop fernsehen und Radio hören!
    Das werden finstere Zeiten! Ich flöze mich gern im Sessel vor dem Fernseher und habe mein kleines Radio gelegentlich beim Kochen auf dem Küchentisch und nachts im Bett mit Kopfhörer zum Einschlafen. Die müssen wir dann abschaffen, wenn wir nicht doppelt zahlen wollen, und werden uns zu zweit auf steifen Stühlen vor dem kleinen Laptop drängeln?? 🙂 🙁

2 Pingbacks

  1. Martina Kausch
  2. Netzfischer.EU

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.