Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Tach

Also ich lebe noch, aber an solchen Feiertagen passiert ja nicht viel. Außerdem bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt gewesen, meinem neuen Ubuntu den ATI Treiber aufzuzwingen.
Nach vielen vergeblichen Versuchen kam es dann zu dem Entscheidenen Tip im ubuntu-user Forum. Der Tip bestand darin, dass der aktuelle Treiber einen Bug hat. Dieser scheint aber nur unter bestimmten Fällen bzw. bei bestimmten Grafikkarten aufzutreten. Denn es ist anderen Leuten durchaus gelungen den aktuelle Treiber zu installieren. Allerdings läuft er noch nicht ganz zufriedenstellend. Denn die 3D-Unterstützung wird noch nicht vom ATI-Treiber übernommen, sondern diese läuft noch über den MESA-Treiber.

Nachtrag:
Problem gelöst, 3D Unterstützung läuft nun auch über den ATI-Treiber.

2 Kommentare

  1. Melde mich aus meiner PC-freien Zeit zurück. Leider bin ich nicht in der Lage, meinen Rechner selbst zu reparieren, wenn er kränkelt – deshalb war er 1 Woche im „Genesungsurlaub“ bei einem Bekannten.

    Ich wünsche dir einen schönen Pfingstmontag.

    LG
    Hexe

  2. Danke für die Wünsche, das geht natürlich zurück. Auch wenn das Wetter nicht so toll ist.
    Warum kannst Du denn Deinen Rechner nicht selber reparieren? Dieses Betriebssystem kann eigentlich jeder aufspielen. Das ist narrensicher…..

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.