Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

…und dann war da noch

Man erwartet Steuermehreinnahmen von 180 bis 200 Milliarden Euro in den nächsten Jahren.

Das mag ja sein, und ich verstehe auch, dass man im gewissen Rahmen Prognosen erstellen muss. Denn irgendwie muss man ja planen. Aber was ich nicht verstehen kann ist, dass die Ressortchefs sich wie die Geier auf das Fell vom Bären stürzen und um ihren Teil feilschen wie im türkischen Basar. Sollte man nicht erst den Bären erlegen bevor man das Fell aufteilt?

2 Kommentare

  1. Christian in Wien

    12. Mai 2007 at 07:48

    Tja, aber wenn man wartet bis der Bär erlegt ist hat ja vielleicht schon ein anderer das Fell verkauft. Die Politiker sollten mal daran denken das sie die Schulden die sie machen zurückzahlen müssen statt immer neues Geld für unsinnige Dinge auszugeben die keiner braucht.

  2. Ich frage mich immer wieder wo das alles noch hinführen soll.
    Michi

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.