Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Das Wetter ist unberechenbar

Nicht nur mein Schatz ihr Verein hat heute eine, sondern viele andere Veranstaltungen laufen auch noch.

Auch unsere Tochter wird heute einen nassen Popo und platte Füße bekommen. Unsere Feuerwehr feiert heute das 10 jährige Bestehen ihres neuen Feuerwehrgerätehauses. Klar sind viele Vorführungen geplant und die Meisten davon können naturgemäß nur unter freiem Himmel stattfinden. Nur werden bei dem Wetter wohl nur sehr wenige Besucher den Weg zum „Spritzenhaus“ finden.
Daneben finden in vielen Orten Oktoberfeste statt. Auch die werden zu großen Teilen dem Wetter zum Opfer fallen.Eigentlich ist da schade, denn in der vergangenen Woche war das Wetter so klasse, da kam richtig ein klein wenig Sommerfeeling auf und nun dieser Regen.

4 Kommentare

  1. Ich schrieb es zwar schon auf Twitter, aber nochmal hier kann auch nicht schaden 😉 Es ist erstaunlich, dass wir mal das gleiche Wetter haben … sonst leidet oder freut sich immer nur einer *g* Aber hier ist heute auch alles grau und platschnass. Kam pünktlich zum Wochenende 🙁 Trotzdem wünsche ich dir und deiner Familie ein schönes solches 😉

    • Wolf

      25. September 2010 at 11:27

      Ich bin ja nur mal ab und an am Rechner, denn ich bin in Tochter ihrem Zimmer am arbeiten.

      Vielen Dank für die Wünsche zum schönen Wochenende, das wünsche ich Dir natürlich auch. Auch wenn es nur regnen sollte.

      Eigentlich wollte ich noch in die Stadt, aber das kann ich vergessen. Eine der Arbeiten hat sich länger hingezogen als ich geplant hatte. Nun bin ich zwar fertig, aber ich müsste erst einmal unter die Dusche und alles in allem wäre ich erst gegen 13:00 Uhr in der Stadt und dann machen sie mir hier die Türen vor der Nase zu.

  2. WAS? So früh machen die bei euch zu? Also hier sind – zumindest die größeren Geschäfte – bis 20 Uhr geöffent. Es gibt sogar einen Re.al-Markt, der bis 22 Uhr offen hat (weiß nicht, ob es noch mehr gibt, den kenne ich jedenfalls).

    • Wolf

      26. September 2010 at 09:42

      Du darfst nicht vergessen, ich wohne in der Provinz. Viele der kleinen Geschäfte schließen gegen Mittag. Nur die Großen haben länger auf und Lebensmittel kannst Du auch noch in der Nacht einkaufen, die Discounter haben bis 22:00 Uhr offen. Aber ich wollte halt in den kleinen Geschäften ein wenig herum schnuckern.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.