Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Die unendliche Geschichte

Nein, nicht die von Michael Ende. Sondern die, die von den Freizeitbeschäftigungen der jungen Leuten hier in der Gegend handelt.
Laut Bericht in unserer Tageszeitung, soll nächste Woche der Baubeginn für die neue Zappelbude Disko sein. Nun, das als solches ist ja eingentlich nichts ungewöhnliches. Irgendwo im Land wird jede Woche mit dem Bau einer Disko begonnen. Allerdings ist unser Disko da etwas anders. Denn eigentlich sollten die „Diskojünger“ schon seit letzem Jahr darin herum hopsen. Der Spatenwurf Spatenstich war schon in der ersten Hälfte des vergangenen Jahres. Nun war das Ganze ja auch ein wenig verwirrend. Die Besitzer des Grundstückes haben in dieser Zeit schneller gewechselt, wie manche Leute die Hemden. Mitlerweile ist es jetzt wohl der vierte Besitzer, der nun den Bau in Angriff nimmt. Die Stadt hatte das Grundstück seinerzeit an einen Bauträger verkauft, damit dieser den Bau hochzieht und sich auch um die Vermarktung kümmern sollte. Warum allerdings das Grundstück mit all den dazu gehörigen Rechten und Pflichen so oft den Besitzer geweselt hat, das wissen wohl nur die beteiligten Rechtsanwälte.
Übrigens soll nicht nur eine Disko erstehen, es soll auch daran anschließend ein Burger King seine Pforten öffnen. Na, ich lasse mich überraschen ob die beiden MC.D Filialen endlich einen Mtbewerber bekommen.

4 Kommentare

  1. Und wieviel Fördermittel sind da bereits reingeflossen?

  2. ….das verschweigen sie geflissendlich.

  3. Das steht dann hinterher im Kleingedruckten, wenn das Projekt komplett gescheitert ist.

  4. Naja, dusselig verschlafen genug sind unser Komunalpolitiker ja. Es wäre ja nicht das erste Projekt was in die Hose geht.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.