Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

dritter Bauabschnitt

Bei der Überschrift, könnt Ihr Euch vorstellen, dass es in den nächsten Tagen hier wieder etwas ruhig wird. Ich habe heute morgen mit den dritten Bauabschnitt der Terrasse begonnen.
Ich hatte ja gehofft, dass es schnell und einfach über die Bühne gehen wird, aber das war eine vergebliche Hoffnung. So wie es aussieht, wird das der schlimmste Abschnitt. Nachdem ich die Platten hochgenommen hatte, mußte ich feststellen, dass auch hier den Beton zerfressen ist und das sogar Wasser unter den Platten steht. Ich werde also wieder gut beschäftigt sein. 🙁
Im Anhang ein paar Bilder, wie es unter den Platten ausgesehen hat.

dritter_Bauabschnitt.jpg dritter_Bauabschnitt1.jpg

9 Kommentare

  1. Öhm nun ja, ich bin zwar nun kein Bauprofi, aber irgendwie schaut mir das nicht gerade toll aus. Das die Platten da noch etwas Halt gefunden haben

  2. wie kommst Du denn darauf, dass die Platten Halt hatten? Die lagen nur lose auf dem Beton. Darunter war sogar \“freies\“ Wasser. Also so richtig kleine Tümpel.

  3. Na ich meine, dass die nicht rausgefallen sind. Sowas ist doch auch möglich.

  4. Nöh, dafür hat derjenige, der sie gelegt hat schon gesogt. Die Fugen zwischen den Platten wurden weggelassen. 🙂
    Was mir im Moment nur Sorgen macht, wo kommt die extreme Feuchtigkeit her. Vorallendingen in der Ecke zum Haus, wo also eigentlich nie Wasser hinkommen kann ist der Beton volkommen durchnäßt. Das braucht bestimmt bis zum Wochenende zum Austrocknen. Vorher kann ich da garnicht weiter machen. Aber ich mußte eh umdisponieren, der dritte Bauabschnitt muß mit dem Vierten zusammengelegt werden. Ich muß so viel, Beton einbringen, dass ich das sonst nicht angeglichen bekomme. Also werde ich schon morgen die restlichen Platten hochnehmen.

  5. Wasser sucht sich seinen Weg, dadurch wird es auch da nass, wo es eigentlich nicht nass sein dürfte.
    Jedenfalls hast Du dann noch ganz schön was zu tun.

  6. ..davon kanst Du ausgehen. Ich bin nur schon am überlegen, ob ich nicht besser dabei wegkomme, wenn ich mir einen m³ Estrichbeton vom Betonwerk kommen lasse.

  7. Könnte vielleicht preiswerter werden.
    Ist keine Baustelle bei Euch in der Nähe? Dann könntest Du nen Fahrer überreden etwas abzuzweigen. 😉

  8. ………leider nein.

  9. Tja, dass wäre eine große Erleichterung gewesen.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.