Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Ein neuer Grill

Wir haben uns in der vergangen Woche einen neuen Grill angeschafft und heute Abend wird er zur ersten Mal zum Einsatz kommen.

Nach geschätzten Jahrhunderten vielen Jahrzehnten haben wir uns jetzt gegen einen Holzkohlengrill und für einen Gasgrill entschieden. Wir waren vor einigen Jahren schon mal am Überlegen ob wir nicht auf Grillen mit Gas umsteigen sollten, konnten uns damals aber noch nicht dazu durchringen. Nun aber haben wir eine Entscheidungshilfe in der Form bekommen, dass wir eine neue Terrassenüberdachung brauchen und diese wird konstruktionsbedingt keinen Platz mehr für einen Holzkohlengrill bieten. Bisher war nur ein Teil der Terrasse überdacht und somit konnte die Hitze des Grills entweichen. Nun aber wird die Terrasse komplett überdacht und damit könnte die Hitze des Grills nicht mehr nach oben entweichen. Da ich aber keine Lust habe ständig zig Meter zwischen Grill und Tisch hin und her zu laufen wird in Zukunft bei uns mit Gas gegrillt.

5 Kommentare

  1. Zuerst mal Glückwunsch zur Anschaffung. Aber der Gasgrill entwickelt ja wohl auch Hitze. Wieso ist das also etwas anderes? 🍳🍺🍡

  2. Weil er erstens die Hitze nicht so weit nach oben abgibt, knapp einen Meter darüber ist es nicht mehr so extrem warm und zweitens hat er einen Deckel.

  3. Hats geschmeckt ?

    • Sehr gut, es ist zwar doch eine kleine geschmackliche Umstellung, aber es schmeckt sehr gut und es ist naturlich um ein Vielfaches einfacher als einen Holzkohlengrill anzuheizen.

Kommentare sind geschlossen.