Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Etwas Positives

Nach so viel negativen Gedanken muß auch mal etwas Positives kommen….
Der Frühling ist hier. Das Termometer zeigt 15 Grad und der Schnee ist im Großen und Ganzen verschwunden. Der Regen der vergangenen Nacht hat der Schneeschmelze „Beine gemacht“. Ab und an ziehen zwar mal Wolken durch und es fällt auch ein wenig Regen. Aber überwiegend scheint die Sonne. 😀
Ich habe vorsichtshalber schon mal die Fahrräder der Familie in Ordnung gebracht. Vielleicht kommen wir ja auch die Idee morgen eine Fahrradtour zu machen.

6 Kommentare

  1. Dann reich mal bitte etwas Sonne rüber.
    Hier ist trüb und nebelig und ab und an regnet es.
    Vorhin war ich mal im Wald gewesen und da lag sogar noch Schnee und Eis.

  2. Im Moment ist die Sonne auch hinter den Wolken verschwunden. Aber ich kann Dir sagen, dass der Regen bei 15 Grad plus recht angenehm ist. Zumindestens nach den langen Wochen mit Schnee und Frost.

  3. Gestern war es bei uns noch knappe 9 Grad und nass. Heute schon deutlich milder mit 12 Grad. Im Garten zeigt es deutliche Auswirkungen. Schneeglöckchen, Krokusse und erste grüne Triebe im Anmarsch. So kann´s weitergehen, auch wenn es bald wieder in Arbeit (Unkrautzupfen) ausartet 😉

  4. Wir kommen gerade vom Spaziergang zurück. Ganz wenig Regen, dafür viel Wind und 15 Grad.
    Die Krokusse und Winterlinge sind schon kräftig am blühen.

  5. Wenn Euch Schnee und Eis schon zu wenig werden – ich hätt noch so einiges davon. Würd ich bei Bedarf auch verschicken… 😀

  6. Nhe danke, das weiße Zeug darfst Du gerne behalten. 😀
    Übrigens regnet es zwar ein wenig, aber das Termometer zeigt schon wieder 14,5 Grad.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.