Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Familie vollzählig

Nachdem heute Nachmittag „Fräulein Wolf“ aus dem Urlaub zurück gekehrt ist, ist die Familie wieder komplett. Wurde auch Zeit, zwei Wochen ohne die Nervensäge, sind doch schon ziemlich lang. Es war so ruhig im Haus…. 😀

9 Kommentare

  1. Joar, sowas kann schon richtig komisch werden. Anfangs ist man noch froh, aber dann fehlt doch etwas.

  2. Das kann ich Dir sagen. Auch wenn man sie manchmal an die Wand klatschen könnte. Aber wenn sie nicht da ist, fehlt etwas……

  3. Man hat dann keinen zum ärgern und keiner ärgert einen selber und das fehlt dann.

  4. Och nöh, so schlimm ist es nicht. Aber es fehlt einfach etwas wenn die Familie nicht komplett ist.

  5. ja , das kenne ich , anfangs ist man froh endlich mal ruhe zu Hause, aber, nach einiger Zeit sehnt man sich nach den Kids *gg*

    ich weis noch mein Sohn auf Klasenfahrt eine Woche weg ich habe mich so gefreut, *grins* und ? am Mittwoch wurde ich schon nervös, weil er weder anrief noch ich etwas hörte und freute mich am Freitag wie ein Kind mein Kind in den Arm nehmen zu können.
    OK meiner ist auch erst ab Mittwoch 13 *grins* da ist mals als Mutti wohl noch etwas sensibler *gg*

  6. Nun ja, „Fräulein Wolf“ ist auch erst 10 1/2. Insofern ist das wohl alles noch normal. 😀

  7. jo das ist noch normal, aber, du wirst mit Sicherheit auch noch Nervös werden, wenn sie mit 14 / 15 Jahren zu dir kommt und länger weg bleiben möchte *gg*

  8. Ich habe schon die Flinte beantragt….:mrgreen:

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.