Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Ich habe etwas verpaßt.

Ja wirklich und viele andere in Kleinbloggersdorf wohl auch. Denn ich habe bisher nur einen kleinen Link auf Finblog.de zu dem Thema gefunden. Denn dort bin ich über einen Link zur BZ gestolpert, die BZ berichtet über das „dümmste Gesetz das die Koalition je beschlossen“ hat.
Für einige Bevölkerungskreise brechen ja richtig harte Zeiten an. Keine PinUp Bilder mehr im Spint und keine übermäßigen Berührungen bei der Begrüßung.

Das ist außerdem verboten:
DIHK-Rechtsexpertin Hildegard Reppelmund zur B.Z.: „Vorsicht beim Berühren von Kolleginnen und Kollegen: Der normale Händedruck geht noch in Ordnung, aber übertrieben langer Händedruck und zusätzliche Berührung mit anderer Hand am Oberarm gilt schon als kritisch.“
Selbst viele gewohnte Stellenanzeigen wie „Chefsekretärin, Servierdame oder Berufskraftfahrer gesucht“ gelten ab sofort als „geschlechtsspezifische Diskriminierung“.
Geldgeschenke zu runden Geburtstagen ab 50 sind unzulässig wegen der „Anknüpfung an das Alter“.
Sonderurlaub für die Geburt eines Kindes ist nur noch erlaubt, wenn er für Mutter und Vater gilt.
Freie Tage zur Hochzeit sind nur noch zulässig, wenn sie gleichermaßen „für Eingehung einer eingetragenen Lebenspartnerschaft“ von Schwulen und Lesben gelten

Mal wieder klar über das Ziel hinausgeschossen.

Das Zitat entstammt der BZ

2 Kommentare

  1. Die haben auch nix wichtiges zu tun die Polis oder?

  2. Erstens das und zweitens wieder mal glatt über das Ziel hinaus geschossen. Bin mal gespannt, wann die erste Berichtigung des Gesetzes kommt.

1 Pingback

  1. Querdenker » Blog Archive » Gleichstellungsgesetz: Ab HEUTE verboten…

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.