Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Fast geschafft

Noch fünf Tage arbeiten, dann fünf Tage Urlaub und somit neun Tage frei, davon sieben Tage Hunsrück. 🙂

Einfach ein paar Tage raus aus dem Trott ist fast unbezahlbar. Wir werden die Urlaubstage jedenfalls genießen. Wir hoffen natürlich auf schönes Spätherbstwetter, aber viel wichtiger ist der Abstand zum Alltag. Der Hunsrück ist für uns fast schon so etwas wie die zweite Heimat, wir fahren jetzt zum fünften Mal dort hin und genießen die Gegend immer wieder.
Nach den vergangen zwei harten Arbeitswochen werde ich die kommende Woche ein klein wenig ruhiger angehen und meinem erholten Kollegen den Hauptteil der Arbeit überlassen. 😉

2 Kommentare

  1. Vorfreude ist doch einfach die schönste Freude. Oder? 😉

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.