Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Gewittersturm

Gestern Abend hat bei uns ein heftiges Unwetter zugeschlagen.

Hagel1Nein, wir haben nicht ein paar Monate übersprungen. Es ist gestern Abend plötzlich „Winter“ geworden. Gegen 17:15 Uhr zog ein Gewitter auf, welches zuerst wie ein ganz normales Sommergewitter aussah. Allerdings änderte sich das schlagartig, als sich in die Regentropfen Hagelkörner mischten und diese in immer größerem Durchmesser vom Himmel vielen. Das Ergebnis des Ganzen war dann, dass unsere Blumen auf der Terrasse und den Kästen an der Terrassenumrandung ziemlich mitgenommen aussehen und unsere Terrassenüberdachung Geschichte ist. Zum Glück ist soweit alles versichert. Aber die Lauferei und der Ärger über die vernichteten Blumen bleibt doch.

2 Kommentare

  1. Hat das Auto auch was abbekommen? Die Bilder bei G+ lassen es vermuten. Das Terrassendach sieht jedenfalls schlimm aus … da kann man jetzt drunter duschen :-/

    • Chris

      2. Juli 2013 at 18:55

      Die Motorhaube ist überseht mit Dellen und die Frontscheibe hat auch ein paar Stellen abbekommen.
      Warm wird es unter dem Terrassendach wirklich nicht. :-/

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.