Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Hallo Sie da, nicht wieder wegrennen…

…nur weil es hier ein wenig anders aussieht wie früher, so heißt das doch nicht, dass sie gleich wieder gehen müssen.

Irgendwie ist es schon wieder ziemlich lange her seit der letzte Beitrag verfasst wurde. Aber heute bin ich über ein neues Theme gestolpert und da ich schon sehr lange auf der Suche nach etwas Neuem bin, habe ich es mal installiert und bisher schaut es sehr vielversprechend aus. Immerhin ist es ein Grund mal wieder etwas zu schreiben. 😉
Bis auf ein paar kleine Anpassungen gefällt es mir schon richtig gut und aus diesem Grund habe ich es als Standardtheme eingestellt und lasse es mal ein paar Tage auf mich wirken. Das alte Thema war zwar sehr gut, aber leider arg in die Jahre gekommen und da die Monika anscheinend keine Zeit mehr hat etwas Neuen zu kreieren, war ich gezwungen mir bei anderen Designer etwas zu suchen. Nun also mal ein modernes und extrem aufgeräumtes Theme. Mal schauen was die wenigen noch verbliebenen Besucher dazu sagen. 🙂

8 Kommentare

  1. Was die Anderen dazu sagen, weiß ich nicht – mir gefällt es.
    Schön, dass sich hier wieder etwas tut!

    • Chris

      25. September 2013 at 20:39

      Ich muss nur mal schauen, dass ich eine deutsche Übersetzung hinein bekomme. Aber nicht heute und nicht morgen, vielleicht in ein paar Tagen wenn der Zaun fertig ist

  2. Das Theme gefällt mir sehr gut. Wie heißt es und wo kann man es finden? Du bist immer so geizig mit deinen Informationen 😛
    Schön ist auch, dass hier nicht alles einschläft und du mal wieder etwas gepostet hast. Bitte weiter so.

    • Chris

      27. September 2013 at 15:40

      Ich kann doch nicht wissen, das Du gleich alles haben willst. 😛
      Das Theme heißt encounters-lite und herunterladen kannst Du es direkt bei WordPress. Kannst auch im Backend den Namen eingeben und dann findet WordPress es und Du kannst es auch gleich installieren.

      Was das Schreiben angeht, so versuche ich mich zu bessern. 🙂

  3. Braves Mädchen! *bussi* 😉 und vielen Dank. Werde mir das Theme gleich mal „ziehen“ und ausprobieren.

    • Chris

      28. September 2013 at 18:26

      Eingedeutscht habe ich es soweit schon mal. Einzig was mir nicht so gefällt ist die Tatsache, dass es mir im Tab nicht den Namen der Hauptseite sondern die URL. anzeigt. Aber vielleicht komme ich dem noch auf die Schliche

  4. So wirklich bin ich nicht zufrieden. Es sind mir zu viele Kompromisse (auch weil ich jetzt ein dreispaltiges Theme habe). Ich müsste zu viel umstricken. Also suche ich vorerst noch weiter. Aber nochmal „Danke“ für’s verraten deines Themes.

    • Chris

      29. September 2013 at 17:38

      Ich hatte ja auch ganz lange ein dreispaltiges Theme in Nutzung und ich konnte mir nicht vorstellen, dass ich jemals etwas anders nutzen würde. Aber irgendwie muss man auch mal über den eigenen Schatten springen und etwas ganz Neues ausprobieren. 🙂

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.