Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

htaccess

Fall jemand den korrekten Code kennt um einen bestimmten IP-Bereich auszusperren, bitte melden.

Ich möchte einen bestimmten IP-Bereich aussperren, aber anscheint bin ich zu doof dafür. Ich habe 33.000 verschieden Codeschnipsel dafür im Netz gefunden, nur leider funktioniert keiner davon. Wenn also jemand einen Tipp hat der funktioniert, dann bitte in einer Mal an mich schicken.

8 Kommentare

  1. Mit dem Problem kämpfe ich auch schon eine Weile. Wenn bei dir eine Lösung ankommt, bitte weitergeben. Dafür schliesse ich dich auch in mein Nachtgebet ein… 😉

  2. war das die Ursache für die 404-Meldungen gestern, wenn man bei dir kommentieren wollte?

    Ich hatte da mal etwas, wie bestimmte IP-Ranges ausgesperrt werden können. Eine relativ komplexe Lösung, ob sie funkioniert, weiß ich allerdings nicht, steht in irgendeinem Suchmaschinenoptimierungs-Forum. Hast du da schon mal nachgelesen?

  3. Warum die 404 kam kann ich Dir im Grunde garnicht sagen. Ich hatte nur die IP in die htaccess hinzugefügt…aber irgend etwas muss wohl schief gegangen sein. ich musste erst die Permalinkstruktur aktualisieren damit es wieder klappte.

  4. Ich weiss es aber leute die den Softairsport in den Dreck ziehen die brauch das nicht wissen

    *** Kick the Side***

  5. @ trusty
    hab ich da was verpasst?

    @ wolf
    die unendlich massigen spamkommentare mit den glücksrittern hatte ich auch um den jahreswechsel. kam mir vor wie die putzfrau in einem grosskaufhaus – kaum gewischt, trapsen schon wiede rhunderte durch…. 😉

    ich hab sie mit dem „deny from“ befehl ausgesperrt – bei drei spammern waren viele einträge mit der gleichen ip – und die dazu passenden ranges hab ich alle gesperrt. waren ein russischer, ein koreanischer und ein (glaub ich) isrealischer onlinedienst. die brauch ich sowieso alle nicht. den kennst du aber, oder? sonst schick ich ihn dir gern, aber ich glaub, wir hatten schon mal deshalb gemailt.

    liebe grüsse
    ingrid

  6. @Wolf: Kennst du diesen Link hier?
    Abakus-Internet-Marketing

  7. Kenne ich, allerdings nützt mir deren Seite nicht viel. Denn der Betreffende Provider hat zu viel IP’s über zu viel Bereiche. Insofern funktioniert deren Anleitung nicht.

  8. Moin Wolf,

    ich bin auf der Suche nach einem ähnlichen Problem hier auf Dein Blog gestossen.
    Das Thema, einen IP-Bereich in der .htaccess auszublenden, ist recht tricky und das Geheimnis,
    wie man’s richtig macht, bleibt wahrscheinlich einigen wenigen Eingeweihten des Apache vorbehalten.
    Allerdings gibt’s dann doch noch „Ritter des Internet“, die gute Tools zur Verfügung stellen.
    Einmal die Seite „dnsstuff.com“, massig Tools, aber leider in englisch.
    Viel besser ist „sistrix.com“, in deutsch und bieten u.a. Tools zum Bestimmen von IP-Bereichen
    und auch eines, das einem den kompletten Code für die .htaccess zum Sperren eben dieser Bereiche ausgibt. Richtig nett!

    Viele Grüsse

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.