Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Lästiges Volk

Immer diese Harvester aus dem Fernen Osten.

Mußte ich doch eben mal wieder so einem neugierigen Koreaner die Tür weisen. Über 150 Abrufe von der IP 222.122.195.251 sind entschieden zu viel. Also habe ich im die „Rote Karte“ gezeigt. Ich vermute mal, dass er auch für den Casino SPAM der letzten Tage verantwortlich ist. Heute sind schon wieder 45 Einträge von SK2 zurück gehalten worden.

3 Kommentare

  1. Ich hatte gestern eine ähnliche Anzahl von Spams. Alle hatten unterschiedliche IPs, hatten als E-Mailadresse aber alle irgendwas mit „@hotmail.com“ Dummerweise hatte ich beim Markieren und Löschen versehentlich Paule als Spammer markiert. Nun muss ich das irgendwie wieder grade biegen…

  2. kannst Du koreanisch? 😉

  3. Nöh, aber ich konnte ihn an seiner IP-Adresse zu einem koreanischen Provider zu ordnen und da es selten ist, dass ein nicht in Korea wohnender Mensch einen koreanischen Provider hat, habe ich geschlossen, dass der „Mensch“ ein Koreaner ist.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.