Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Huhu…..

Ich muss mich doch wenigstens mal kurz melden.

Seit gestern morgen um 07:30 Uhr bin ich nun doch endlich im Praktikum. Die letzte Woche war ich ja leider gesundheitlich verhindert. Aber seit gestern geht es rund.
Verständlicherweise ist ja alles neu, aber ich bilde mir ein, dass ich mich nicht allzu dumm anstelle. Gestern hatte ich noch einen Aufpasser, aber heute war ich schon alleine unterwegs. Da ich ja im Lager eines Dienstleistungsunternehmens bin, welches sich auf die Belieferung von Unternehmen mit Verbrauchsgütern beschäftigt, ist es verständlich weise recht abwechslungsreich. Morgens wird erst eingelagert und wenn das abgeschlossen ist, dann wird kommisioniert. Ich bin den ganzen Tag am herumflitzen, geht mir wohl so ähnlich wie dem Nobbi.. Der hat ja auch so einen ähnlichen Job. Die einzige Zeit wo ich mal sitze, ist die Stunde zwischen 12:00 Und 13:00 Uhr. Denn da ist Mittagspause.
Aber leider wird das nur ein kurzes Gastspiel werden, denn ich habe gerade heute eine Mail von meiner Dozentin bekommen, dass sie mich ab Januar in einer anderen Firma einsetzen möchte weil dort die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass ich nach dem Praktikum übernommen werde. Wichtig wäre es mir ja schon, dass ich endlich mal wieder einen festen Job hätte. Allerdings befürchte ich, dass ich mir den in Aussicht stehenden Job in der neuen Firma nicht leisten werden kann. Denn die Firma liegt in Sachsen-Anhalt und dort gelten leider immer noch die skandalösen Tarifverträge, die nur eine 80% Entlohnung des Westtarifes vorsehen. Dazu kommt ein Fahrtstrecke von 35 Kilometer pro Fahrt. Und wie wir ja alle wissen, haben unser wohlmeinenden Politiker ja beschlossen, die Pendlerpauschale zu kürzen. Wir könnte ja auf dumme Gedanken kommen und in Völlerei verfallen wenn wir ein paar Euro mehr in der Tasche hätten.

4 Kommentare

  1. Jedenfalls sind die Aussichten für Dich schon mal richtig gut und das freut mich, dass macht Weihnachten für Euch gleich etwas schöner.
    Du hättest Beamter werden sollen, denn würdest Du bei uns 100% bekommen, denn für Westbeamte gilt der Osttarif nicht und Du würdest sogar noch eine Buschzulage bekommen.

  2. Da zu war ich in jungen Jahren nicht intelligent genug..ich wollte lieber etwas richtige arbeiten. :mrgreen:

  3. Ich drücke dir trotzdem die Daumen das sich etwas für dich ergibt das dich zufrieden stellen könnte, in der einen oder anderen Firma

  4. Schauen wir mal, heute kam jedenfalls noch eine Absage auf einr Bewerbung die noch offen war. Sollen sie mich doch mal „Kreutzweise“, ich kann auch ohne diese Firma leben.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.