Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Ich bin heute einfach umwerfend

Das ist im Sinne des Wortes gemeint. Es ging schon heute morgen damit los, dass ich die Kaffeemaschine umgekippt habe. Ist mir in den 15 Jahren die ich das Ding habe noch nie passiert. Natürlich war sich schon gefüllt. Allerdings nur mit Frischwasser und Kaffeemehl. In diesen Stil ging das dann den ganzen Tag weiter. Ich habe schon garnicht mehr mitgezählt wie oft ich mich gebückt habe. Wenn ich hätte arbeiten dürfen, dann hätte mich mein Chef bestimmt nach Hause geschickt weil er Angst um das Firmenvermögen gehabt hätte.
Mir graut schon davor, dass ich nachher Essen machen soll. Ich glaube, die Küche bleibt heute kalt.

3 Kommentare

  1. Es gibt solche Tage, das kann ich nachvollziehen. Du solltest besser auch nicht versuchen, mit Messer und Gabel zu essen. Und Vorsicht mit dem Bücken (Dein Kreuz…) 😉

  2. Also ich kann melden, dass die Zubereitung so wie das Essen ohne größere Probleme verlaufen ist.
    Aber ich mußte mich tatsächlich auf Dinge konzentrieren, die ich sonst so nebenbei mache. Der größte Gefahrenherd war das Zwiebelschneiden. Danach brauchte ich zum Glück nur noch so lange im Topf herum rühren bis das Risotto fertig war.

  3. Auch <strong>solche</strong> Tage gehen vorüber! 😀

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.