Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Immer mehr Leute wollen unser Geld

Nun ist die Katze aus dem Sack. RTL und der Astra Betreiber SES bestätigten gestern dass RTL sich an dem neuen Projekt „Dolphin“ beteiligen wird. Damit wird das digitale Sendesignal verschlüsselt. Um das Programm sehen zu können benötigt man eine Smartcard im Reciver. Die Kosten dafür sollen bei 3,50 Euro liegen. Diese betrifft alle Sender der RTL Group. Also auch VOX, RTL II, Super RTL und n-tv. Die Pro7/Sat1 Gruppe ist wohl noch nicht dabei, aber es dürfte nur eine Frage der Zeit sein wann auch Sat1 nachzieht. Dann dürften die Kosten auf zwei Mal 3,50 Euro steigen.
Wann die kostenlose Übertragung des Programms eingestellt wird, wurde noch nicht bekannt gegeben. Experten gehen aber von Mitte 2007 aus.
Schöne neue Welt…………

5 Kommentare

  1. Na mal schauen, was dann unser Dorfnetzbetreiber machen wird, wenn er irgendwann auf Digital umstellen muss. Dann wird er bestimmt 10 Euro im Monat mehr kassieren.
    Wir haben eine eigene Kabelversorgung.
    Eigener Fernsehturm, der das ganze Dorf versorgt. Also quasi eine Schüssel für alle.

  2. Super für die Werbesender soll ich dann auch noch bezahlen? Nein danke!!

  3. Laß Dich überraschen. Wir werden das aber wohl nicht mitmachen. So viel wird eh kein Fernsehen geschaut und für das bisschen Cartoon was Tochter schaut, bin ich nicht bereit 3,50 Euro zu bezahlen. Zumal das ja pro Receiver sein wird. Denn wenn sie es über eine Smartcart machen, muß man für jeden Receiver eine eigene Karte haben. Das wären dann bei uns schon 3x 3,50 Euro……

  4. Na bestens….
    Mal sehen, wie unser regionaler Kabelbetreiber das hinkriegt. Denn ohne diese Sender kann er sein Jahresentgelt nicht rechtfertigen. Ob er dann den Preis selbst auch erhöhen wird? Schliesslich bietet er ja nicht mehr an Leistung dafür.

  5. Irgendwie finde ich das schon ziemlich heftig, die kassieren Millionen von Euros für ihre Werbung, bringen eine schei… Programm und wollen nun auch noch Geld kassieren das man sie überhaupt sehen kann. Und dann vorallendingen auch noch pro Receiver. Einmalig 3,50 Euro würde ich ja vielleicht noch machen, aber nicht drei Mal.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.