Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Ironiekennzeichnung

In diesem Blog werden Ironietags (<= englisch) genutzt.

Ich weiß nicht, ob es überhaupt jemand sehen kann, aber ab und an kommt es vor, dass einige Passagen des Textes eine andere Farbe haben. Das ist dann ein Hinweis, dass diese Passage ironisch zu sehen ist.
Um diese sehen zu können gab es mal in grauer Vorzeit eine Erweiterung für den Fx. Ich weiß allerdings nicht, ob es die Erweiterung noch gibt und ob sie kompatible mit den neuen Versionen des Fx ist.
Es geht allerdings auch ohne Erweiterung, nur muss man dazu ein klein wenig Handarbeit leisten. Man(n) oder Frau fügt in die Datei userContent.css, zu finden in dem Ordner Chrome im Profilverzeichnis vom Fx, folgenden Code ein:

/* Ironie-Detector aktivieren */
span[class="IRONY"]
{
color: #DB851E !important;
font-style:italic !important;
}

Sollte es nur den Ordner userContent-example.css geben, dann diesen nehmen und umbenennen in userContent.css. Ach ja, die Änderungen natürlich bei geschlossenen Firefox vornehmen. Danach ist der Fx in der Lage die besonders gekennzeichneten Passagen mit Ironie farbig darzustellen. Falls jemanden die von mir gewählte Farbe nicht zusagen, so kann im Code jede andere Farbe aus der Farbpalette angegeben werden.

5 Kommentare

  1. Ich verstehe jetzt allerdings nicht, weshalb man dafür im Fx etwas ändern soll. Du kannst doch auch einfach in WordPress für Ironiepassagen eine andere Farbe wählen. Da es im Blog vorkommt, wäre das doch sinnvoll, oder verstehe ich etwas nur einfach nicht?

    Übrinx: hier hat’s geschneit und die Räumfahrzeuge fahren um die 2 m Tiefschnee 2 cm Neuschnee zu entfernen *argh*

    • Wolf

      27. November 2010 at 07:31

      Könnte man, da ich aber beim Schreiben nicht den WYSIWYG-Editor nutze wäre es mir zu umständlich und außerdem war damals mal der Ansatz, dass die Wissenden es auch in anderen Blog sehen können

  2. Den einzufügenden Code könntest du dir in die Quicktags schreiben.
    Das mit den anderen Blogs kapier ich nicht. SEHEN kann es doch jeder. Oder meinst du, falls sie es auch verwenden wollen?

    • Wolf

      27. November 2010 at 09:06

      Es soll ja nicht jeder sehen, es sollen ja nur die sehen, die auch die Erweiterung oder den Code verwenden. Das ist ja der Spaß an der Geschichte. 🙂

  3. Ach soooo, sag das doch gleich 😀

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.