Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Kann es sein, dass einige Firmen nicht ganz sauber sind?

Ich war eben Rasierklingen kaufen, und ich dachte ich bekomme eine Krise.

Die Klingen für meinen Rasierapparat waren ja früher schon nicht ganz billig, aber das was sie nun von einem für die neusten Kreationen haben wollen grenzt ja schon fast an Straßenräuberei. Leider gibt es die Nachbauten für meinen Apparat nicht mehr und darum sind wir seit einiger Zeit auf der Suche nach einer kostengünstigen Variante gewesen, denn die Nachfolger für die No-Names beim Discounter kann man getrost in die Tonne kloppen. Wenn ich mich mit denen rasiere, sehe ich immer aus, als wenn ich in einen Dornenbusch gefallen wäre und der Blutstillstift muss jede Woche erneuert werden. Aus diesem Grund bin ich eben mal zum Drogeriemarkt gefahren und habe mich über die neusten Modelle informiert. Die Anschaffung eines neuen Rasierers wäre ja noch erschwinglich gewesen. 14,95 € für einen Gillette Fusion ist in meinen Augen durchaus in Ordnung. Aber sorry, 29,95 € für einen Nachfüllpack mit 8 Klingen ist doch wohl ein ganz klein wenig verrückt. :stupid:
Um mal in der Vergangenheit zu rechen, ja ja ich weiß, das soll man nicht machen, mache ich aber doch ab und an, also um in der Vergangenheit zu rechnen, das wären mal eben locker fast 60 DM. Das hätte man sich damals niemals getraut. Ich habe also wieder die ganz normalen Klingen für meinen uralten Rasier gekauft. Damit bin ich immer gut und sanft rasiert worden. Hierbei haben nun 10 Klingen im Nachfüllpack 13,95 € gekostet. Auch schon ein Wahnsinn, 28 DM für zehn Rasierklingen. :kopfkratz:

11 Kommentare

  1. das ist der Grund, warum meine beiden Männer immer sich neue Rasierer Kaufen *gg* ich glaube ,wir haben schon eine riesen Sammlung von Rasierern *lach*
    Aber, du hast recht die sind wirklich ziemlich teuer , auch hier …
    Liebe Grüsse Steffi

  2. Wolf

    7. Juli 2009 at 18:20

    Ich finde solch einen Preis einfach nur ausverschämt, das kann mir niemand erklären, dass die Klingen wirklich so teuer in der Produktion sind. Zumal ich auch der Meinung bin, dass es vollkommen überzogen ist fünf Klingen in solch einen kleinen Kopf zu bauen. Früher hat man sich mit einer klinge rasiert und war auch gut rasiert. So ein Haar kann man nur einmal abschneiden.

  3. Und wenn man der Werbung Glauben schenken WÜRDE, dann rasiert einer besser als der andere… immer noch sanfter… immer son besser und gründlicher. Alles Humbug in meinen Augen.

    Nassrasur – niemals. Erstens der Preis und dazu noch Verletzungsgefahr. Ich können mich mal am Abend in der Heide besuchen kommen bei den Preisen 🙂 .

    • Wolf

      8. Juli 2009 at 17:10

      Also trocken rasieren kommt bei mir nur ganz selten vor, lieber nass, aber nicht zu den Preisen. Wenn die mich weiter ärgern, dann kaufe ich mir ein gutes Rasiermesser, dass kann ich dann noch weitervererben. :mrgreen:

  4. Da fällt mir der Slogan ein „so scharf, das sie hinter Gitter müssen“ – die Hersteller?? *grins*

  5. @Fischkopp: „so scharf, das sie hinter Gitter müssen“

    Da sachste was… sehe ich ganz genauso! Was sich Gilette und Co dabei denken,… einfach der Hammer… viel zu übverzogen … alles…

    • Wolf

      8. Juli 2009 at 17:12

      Hallo Blokster, erst mal ein herzliches Hallo,

      was sie sich dabei denken ist mir schon klar. Geld, Geld, Geld….

  6. Wolf

    8. Juli 2009 at 17:14

    Im übrigen gibt es noch genug Dumme, die sich auf dieses „Spiel“ einlassen, denn sonst wären sie schon längst auf einem vernünftigen Niveau, denn noch klappt das mit dem Angebot und Nachfrage. Wenn die Dinger wie Blei in den Läden liegen würden, würden die Preise vermutlich ganz schnell nach unten korrigiert.

  7. Ich werde diesen Post und die ganze Diskussion gleich mal ausdrucken, um sie Uhu zu zeigen, damit der sich freuen kann, was er spart, weil er Bart trägt!
    Tut es ihm doch nach und stutzt Euch ab und zu den Bart mit einer einfachen Schere! 😀

    • Wolf

      10. Juli 2009 at 06:16

      Das wäre sicherlich einen Alternative, aber für mich kommt sie aus bestimmten Gründen nicht in Frage.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.