Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Komische Sitten…..

Nach einer Meldung des Standart, hat eine Studie ergeben, dass beim Kochen viele Wiener nicht nur auf die Schürze, sondern überhaupt auf Textiles verzichten und gern nackt kochen.

In der Bundeshauptstadt wird fast doppelt so oft in Unterwäsche oder ganz ohne gekocht wie im Rest des Landes (Wien 40 Prozent, Durchschnitt 23 Prozent).

Andererseits verbringen in Wien nur 13,7 Prozent der Bewohner mehr Zeit in der Küche als in anderen Räumen.
Wäre mal interressant was eine Studie für Deutschland an Ergebnisse bringen würde.

2 Kommentare

  1. Ja, ja, Wien ist und bleibt anders…. 😉
    Übrigens: bei uns daheim kocht mein Mann – werd ihm die Studie mal zeigen. Vielleicht aber erst wieder im Frühjahr, wenn die Gänsehaut nicht so schnell mit von der Partie ist.

  2. …keine Heizung in der Küche? 😀

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.