Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

So meine lieben Leser

Ich hoffe doch, dass Ihr alle gut in das Jahr 2007 gekommen seit.

Ich habe den Übergang im Bett geschafft. Denn gestern ging es mir durch meine Erkältung nicht so toll und aus diesem Grund bin ich um 20:00 Uhr in die Waagerechte gegangen und habe gleich mal bis kurz vor 0:00 Uhr geschlafen. Ich habe dann die Neujahrsgrüße der Familie in Empfang genommen und habe nach Ende der Knallerei meinen Schlaf bis heute morgen um halb acht fortgesetzt.
Einige Leute hatten wohl aber nicht so einen ruhigen Jahreswechsel. Denn kurz vor 24:00 Uhr kamen einige Feuerwehrfahrzeuge auf dem Weg zum Einsatz vorbei und als ich gegen halb eins noch mal aus dem Fenster geschaut habe konnte ich unabhängig vom ersten Einsatz bei uns in der Straße Blaulicht sehen.
neujahrsspaziergang_klein.jpgHeute Vormittag haben wir dann sehr viel Glück gehabt, auf dem Weg zum Neujahrsspaziergang schüttete es noch wie aus Eimern und als wie aus dem Auto stiegen, war es trocken und es blieb auch den ganzen Weg trocken. Deswegen konnte ich Euch auch ein Bild mitbringen. Da liefen doch noch die ganzen „Weihnachtsbraten“ über das Feld und frühstückten. Solch eine große Anzahl von Rehen habe ich auch noch nicht gesehen.

8 Kommentare

  1. Ganz ruhig bin ich neue Jahr gegangen und das war auch mal sehr schön, Feuerwerk von den anderen aus dem Fenster geschaut und um halb 1 war Ruhe hier im Ort also machte das schlafen keine Probleme.
    Dir wünsche ich gute Besserung und vielleicht möchtest du ja auch ein paar Bilder einsenden für den Bloggerkalender?

  2. Ich habe auch ganz ruhig gefeiert, so richtig war mir eh nicht nach Silvester.
    Im Ort selber war es bis auf einmal sehr ruhig und um 0 Uhr, war dann ein bisschen was zu sehen und zu hören, aber nach 20 Minuten war schon alles vorbei.
    Ich wünsche Dir eine gute Besserung, dann fängt das neue Jahr für Dich halt erst nach der Erkältung an.

  3. Wünsche Dir ein gutes und hoffentlich bald auch gesundes neues Jahr!
    Hab das neue Jahr auch ganz piano begrüßt – ich mache mir nicht viel aus Silvester.

    Gute Besserung wünscht Consuela

  4. Danke für die vielen Genesungswünsche…es geht auch schon bedeutend besser. Ich habe heute auf der Arbeit eine Nase voll ethärische Öle genommen.

  5. also auch von mir – mit grosser verspätung – ein „herzlich willkommen im 2007er“

    bist schon wieder gesund? hoffentlich! wünsch dir ganz speziell für das neue jahr, dass du endlich die chance kriegst, die du schon lange verdienst. denn ab und zu hol ich mir einen hut, um ihn vor dir (und familie wolf) zu ziehen. ihr meistert das alles prima. also sollten auch bald mal die sterne ein wenig in eure richtung schauen und was tun…..

    viele grüsse von der österreicherin
    ingrid

  6. Danke der Nachfrage, es geht mir tatsächlich schon viel besser. Soll wohl auch so sein, eine einfache Erkältung sollte nach einer Wocher verschwunden sein.
    Das mit dem „Hut ziehen“ gebe ich an „Frau Wolf“ weiter, die wacht über den Finanzen. 🙂

  7. ob wir Frauen wirklich die besseren Finanzminister wären?
    *lach*

  8. …kann ich Dir nicht sagen, vielleicht erleben wir das ja mal in der Politik.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.