Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Mein täglicher Hundespaziergang

Heute ist bei uns wieder eine Luft zum „wegtragen“. 21 Grad mit hoher Luftfeuchtigkeit, kaum Luftbewegung und bedeckter Himmel. Das ist ein Wetter was ich garnicht mag und was mir auch nicht besonders gut bekommt.
Aber trotz der Rückmeldung des Sommers ist es nicht zu verleugnen, dass der Herbst schon heftig an die Tür klopft. Heute morgen mußte ich feststellen, dass eines der Felder an meinem Weg umgepflügt ist und es roch nach frischer Erde. Die trockenen Blätter am Wegesrand sorgen auch schon für den Geruch des Herbstes.

morgenspaziergang.jpg

2 Kommentare

  1. Nur der Herbstwind (zum Drachen steigen lassen!) fehlt noch. Jetzt haben wir letzte Woche einen Drachen gekauft und konnten den noch gar nicht richtig testen. 🙁

  2. Hubbe ich habe Dir aber gestern den Wind per Expresssenung Richtung München verschickt.

    Sehr schönes Bild ist das wieder.
    Gepflügt wird bei uns noch nicht, aber es kann nicht mehr lange dauern und dann ist es auch wieder soweit.
    Bei uns ist heute auch diese schwülwarme Luft, die bringt meinen Kopf richtig durcheinander.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.