Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Mein täglicher Hundespaziergang

Ab und an gibt es ihn ja noch, meinen täglichen Hundespaziergang.

Heute war es im Gegensatz zu so manch anderem Tag ein herrlicher Spaziergang. Die Sonne scheint, der Wind hat sich auch verzogen und das Thermometer zeigt 1 Grad minus. Also waren die Wege gefroren und es kam zu keiner „Schlammschlacht“. Das Beste am Spaziergang war die Tatsache, dass ich keine anderen Leute getroffen haben. Mal abgesehen von der alten „Omi“, die schon vom Einkaufen zurück kam. 🙂
So, nun frisch ans Werk. Die Liste der zu erledigenden Arbeiten ist noch lang.

4 Kommentare

  1. Hier auf unserer Seite schneit es zur Zeit was runter geht. Aber lt. Anne soll es morgen schon wieder wärmer werden und somit isses mit der Pracht eh vorbei und der Matsch bekommt wieder die Oberhand.
    Liebe Grüße aus GÖ,
    Maksi

    • Wolf

      29. Dezember 2009 at 19:26

      Mein Wetterfrosch sagt für die nächsten vier Tage Schnee bei Temperaturen um die Null Grad voraus und am Wochenende soll es bis minus 5 Grad runter gehen. Insofern könntet Ihr Glück haben, dass es weiß bleibt.

  2. Nix Glück … oder doch? Bereits gestern fing es an zu regnen, wurde wärmer und heute sieht es aus … 🙁 BÄH!

  3. Wolf

    30. Dezember 2009 at 11:42

    weiß ist es hier zwar noch, aber es regnet seit heute morgen und darum ist das eine Matsche Pampe erster Klasse.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.