Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Muß es denen schlecht gehen

Bekomme ich heute die Rechnung von den „Telekomikern“ und muss feststellen, dass sie für eine Leistung zwei Mal kassieren wollen. Ich wusste garnicht, dass es denen sooooooo schlecht geht.
Bin ich also gleich mal in die Stadt und habe den Mitarbeitern im T-Punkt ein paar Fragen gestellt. Denn nach dem was ich weiß und was auch in der Werbung gesagt wird, sind die DSL Gebühren im Call & Surf Tarif bereits enthalten. Das wurde mir auch so noch mal bestätigt. Dann kam natürlich die zweite Frage, warum denn dann auf der Rechnung die Bereitstellung von DSL noch mal mit 14.95 plus Steuer auftaucht. Erstmal betretenen Schweigen und dann die Aussage, „das gehört da nicht rein“. Der Meinung bin ich auch, nun soll in Zukunft der Betrag nicht noch mal auf der Rechnung erscheinen und ich soll in der nächsten Rechnung eine Gutschrift bekommen. Warten wir es mal ab……..
Ich musste übrigens Zeuge eines Gespräches am Nachbartresen werden. Dort beschwerte sich eine ältere Dame über einen übereifriger Callcenter-Mitarbeiter, der wollte entweder wieder richtig Geld verdienen oder er war zu schlecht geschult. Jedenfalls hatte sie wohl in der vergangenen Woche ein Telefongespräch und war auch bereit ihrem Telefontarif eine Telefon-Flat hinzuzufügen. Gestern kam dann ein Brief und ein Päckchen. Sie war stolzer Besitzer eines Call & Surf Tarifes und in dem Päckchen war ein Splitter. Das Dumme an der Geschichte ist nur, sie besitzt garkeinen Computer und sie sollte nun fast 15 Euro mehr bezahlen als ihr gesagt wurde. Im T-Punkt hat man das Ganze als offizielle Beschwerde aufgenommen und die Rückführung in den alten Tarif veranlasst. Wenn sie Glück hat, kommt sie jetzt nach Hause und vor der Tür liegt ein Modem.
Ich habe übrigens veranlasst, dass man mich seitens der T-Com nicht mehr „belästigt“. Weder mit Mails noch mit Telefonanrufen. Im letzten Monat sind die mir doch gleich zwei mal auf den Wecker gefallen. Einmal wollten sie mir den Call & Surf verkaufen, hatte ich da schon in Nutzung und einmal wollte mir die nette Dame einen Virenschutzlösung verkaufen. Auf meine Frage, ob sie denn auch etwas für ein Linuxsystem hätte, musste sie leider passen. :mrgreen:

3 Kommentare

  1. War vielleicht doch ganz gut, dass meine Umstellung irgendwo liegen geblieben ist.

  2. Das vielleicht nicht, aber man muss immer mal die Rechnungen kontrollieren

  3. Jepp, dass mache ich auch immer und erst einmal gab es Beanstandung und das ging dann auch mit dieser Gutschrift.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.