Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Programme in neuer Version

Gestern habe ich mich mal hinreißen lassen und habe meine Internetprogramme aktualisiert.

In der vergangenen Woche wurde endlich der neuen Thunderbird veröffentlicht, wurde ja auch nach über 2 Jahre Entwicklungszeit auch mal Zeit und der neue Fx wirft ja auch schon seine Schatten voraus. Der ist mittlerweile bei der vierten BETA-Version angekommen. Also schon stabil genug, dass man ihn einsetzen kann. Leider funktionieren in beiden Programmen liebgewordene Erweiterungen nicht mehr. Gerade im Fx ist die Liste doch schon recht lang. Es hat aber keinen Sinn die alten Erweiterungen wieder mal anzupassen. da sind Erweiterungen bei, die waren schon nicht für den 3.5 gedacht, sondern nur für die zweier Reihe des Fx. Bisher klappte das noch ganz gut, aber es waren doch einige Erweiterungen dabei, die für Probleme gesorgt haben. Mal abwarten, ob die Entwickler sich bereit erklären neuen Versionen bereit zu stellen.
Im Thunderbird sieht es etwas besser aus, da fehlt mir eigentlich nur Lightning, der Kalender für den Thunderbird. Mal schauen ob das etwas nachkommt. Wenn nicht, dann ist es auch nicht so schlimm. Denn das ist kein „have must“.

2 Kommentare

  1. Mit dem Firefox warte ich iummer gern ein Weilchen, weils dann die wichtigsten Extensions gibt.
    Habe mir aber grad mal den Thunderbird aktualisiert … sieht gut aus.
    Danke für den Tipp.

    • Wolf

      12. Dezember 2009 at 17:55

      Beim FX bin ich eh immer ein wenig voraus. Ich nutze schon seit Jahren die Entwicklerversionen. Bei den kleinen Entwicklungsschritten kein Problem, aber bei großen Schritten muss man halt Abstriche hinnehmen.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.