Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Telekomiker zum Zweiten

Also wenn es nicht so traurig wäre, dann müsste man ständig lachen.

Heute haben sie denn nun alles wieder auf Anfang gelegt…allerdings nicht ganz. Denn leider weiß die linke Hand nicht was die rechte Hand macht. Der Techniker hat seinen Auftrag zufriedenstellend erledigt und hat den Anschluss wieder auf einen normalen Standardanschluss geschaltet. Leider hat der Nächste vergessen die Rufnummer wieder in der Vermittlungstelle auf diesen Anschluss zu registrieren. Nun bekommt der Anrufer, „Die gewählte Nummer ist nicht vergeben“, zu hören und wenn er telefonieren will, dann kommt nur das Besetztzeichen.

Nachtrag:
Mittlerweile ist er wieder telefonisch mit der Welt verbunden. Ob es damit zusammenhängt, dass noch einmal nach gehakt wurde, ober ob sie nun einfach geruhten zu arbeiten, das ist nicht zu eruieren.

4 Kommentare

  1. Die bei der Telekomik sind immer für Überraschungen gut … kenne ich hier mit meinem ISDN-/DSL-Anschluss zur Genüge. Ich sage immer: zum Glück gibt’s Handys 😉

    • Wolf

      13. Februar 2011 at 19:19

      Nun gut, einen kleinen Teil Schuld trägt er natürlich auch. Ich habe ihn explizit vor dem Laden in Goslar gewarnt. Da arbeiten nämlich nur Spezialisten, die verstehen das normale Volk nicht. Aber trotz allem ist die ganze Aktion indiskutabel und ein Armutszeugnis für die Telekom.

  2. Manchmal denke ich, man kann sich keine neue Sache mehr zulegen, ohne dass sie erstmal nicht funktioniert. Aber dass sie dann noch was anderes kaputtmacht – hier das altgediente Telefon – das kann nur die – „Telekomiker“ ist das richtige Wort.

    • Wolf

      15. Februar 2011 at 16:38

      Nach Insiderinformationen ist das Interessante an der Geschichte, dass die Leute in den Servicestellen wohl eine Anweisung haben, verstärkt und vorrangig VoIp zu verkaufen. Daran hat die Dame sich gehalten. Allerdings hätte sie ihn darauf hinweisen müssen, dass das so vertraglich geändert wird

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.