Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Vorankündigung in eigener Sache

Ab Montag wird es hier wahrscheinlich ein wenig ruhiger werden.

Es ist zwar in den letzten Tagen hier schon ruhig gewesen, aber ab Montag könnte es noch ruhiger werden. Zu mindestens wenn es darum geht neue Beiträge zu erstellen. Denn am Montag beginnt nun endlich das Projekt des „Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft“. Dort geht es um Fortbildung und Eingliederung ins Berufsleben. Ich hoffe auf diese Weise in Kontakt zu möglichen Arbeitgebern zu kommen. Im Regelfall ist es ja doch so, dass man bei Anfragen nach Arbeit schon am Empfang ab gewimmelt wird. Da im Rahmen des Projektes auch mehrere Praktika absolviert werden, lernt man auf diese Weise einige Leute kennen und bekommt einen „Fuß in die Tür“.
Falls ab nächster Woche die Anzahl der neuen Beiträge zurück geht, dann wisst Ihr jedenfalls Bescheid. Ich bin also nicht ausgewandert oder habe das Blog sterben lassen.

10 Kommentare

  1. Ich drück dir die Daumen das dieses Seminar dir den gewünschten Erfolg bringt.

  2. Mal schauen, wenn nicht, dann habe ich wenigsten mal ein halbes Jahr etwas anderes im Lebenslauf stehen als „arbeitssuchend“

  3. Jedenfalls ist der Grund, dass es ruhiger wird ein doch etwas besserer.
    Und ich drücke Dir auch die Daumen, dass du in einem halben Jahr sagen kannst, ja es hat Erfolg gebracht.

  4. Mal schauen, aber dieser Termin war auch der Grund warum es in den letzten Tagen hier schon so ruhig war. Denn ich musste noch ein paar Arbeiten erledigen bevor dieses Projekt startet.

  5. ich drück dir ganz fest die daumen

  6. Na denn viel Erfolg, der Traumjob wartet schon!! 😉

  7. Klar, ich werde Journalist. geübt habe ich ja hier im Blog schon genug. 😀

  8. na, das sind aber gute neuigkeiten! auch von mir alle daumen gedrückt, die mir heut noch so unterkommen 😀
    wobei – das mit dem journalist – nicht so weit hergeholt, oder? *schmunzel*

  9. War klar, das da noch eine Spitze kommt. 😀
    Könnte ich höchstens freiberuflich versuchen und ob ich davon leben könnte???

  10. Alles Gute Wolf

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.