Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Vorfrühling vs. Spätwinter

Wenn man das was wir hatten überhaupt als Winter bezeichnen kann. Eigentlich war es ja eher nur eine Kaltphase.

Aber nichtsdestotrotz möchte ich so langsam doch den Frühling haben. Die Vögel sind ja schon seit längerem der Meinung, dass es so langsam los gehen könnte und dem möchte ich mich gerne anschließen. In der vergangenen Woche hatten wir ja durchaus schon mal ein paar herrliche Tage, aber seit drei Tagen ist alles wieder grau in grau und es ist kalt. Heute kommt sogar noch ein leichter Ostwind dazu, der lässt das Ganze noch ungemütlicher erscheinen. Ich würde mir wünschen, dass die Vorhersage für die kommende Woche eintrifft und wir zweistellige Temperaturen bekommen.

4 Kommentare

  1. Ich bin zwar auch für Frühling, aber möge er bitte langsam kommen und nicht wieder durch eine Knall auf Fall Wetteränderung … da macht mein Kreislauf nicht mit.

    • Chrisi

      12. März 2016 at 12:57

      Es soll ja langsam milder werden und zwischendurch geht es immer mal wieder hinunter mit den Temperaturen.

      • Ständiges Auf und Ab ist auch nicht gerade förderlich für mich. Weißte was? Ich mache mir mein Wetter bald selbst. Petrus kann das ja anscheinend nicht. 😆😆😆

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.