Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Wir haben gewählt.

Interessanterweise hat die Stadt gegen den niedersächsischen Trend gewählt und das sogar recht heftig.

Die Stimmen der Wahlberechtigten in Stadt sind bis auf die Briefwähler ausgezählt und veröffentlicht. Man kann sagen, dass es bei einigen seeeeeeeeehr lange Gesichter gibt und auf anderen Partys wird heftig gefeiert. Auf einer Party dürfte ganz besonders heftig gefeiert werden, denn dass „Die Linken“ als drittstärkste Kraft aus der Wahl hervorgehen würde, damit hat wohl kaum jemand gerechnet. Dazu kommt noch, dass der Abstand zu der FDP als viertstärkste Kraft mit 5,4 % recht deutlich ausfällt. Insgesamt liegen die linken Parteien mit fast 3,5 Prozent vor den „bürgerlichen“ Parteien. Die „Grünen“ sind in dieser Rechnung noch garnicht berücksichtigt.

2 Kommentare

  1. Moment, das habe ich wohl nicht ganz verstanden: Die Linke hat bei Euch 5,4% mehr als die FDP?? Oder wer hat die 5,4%, bzw. wieviel hat die Linke und wieviel die FDP? Ich will das genau wissen ! 🙂

  2. Also, nach dem amtlichen Endergebnis kommt die FDP auf 5,9% Erst- und 8,8% Zweitstimmen. Auf die Linken entfielen 10,9% Erst- und 10,2% Zweitstimmen. Also haben die Linken nach „Adam Riese“ satte 5 Prozent mehr als die FDP. „Ergebnisse“
    In seinem Heimatwahlkreis, haben dem Kandidaten der Linken schlappe 14 Stimmen gefehlt und er hätte der zweitplatzierten Kandidatin der CDU den Platz weggeschnappt.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.