Notizen aus der Provinz

"Think different"....eigene Gedanken um dies und das

Wohltäter unterwegs

Anscheinend sterben die „Dummen“ wirklich nicht aus. Es gibt immer wieder Leute, die meinen sie müßten mir ungefragt etwas wohltuen. Seit einigen Tagen tauchen in den Logdaten Referrer von der Seite yigg.de auf. Nach eigenen Angaben stellt man sich ja sehr wohltätig auf.

YiGG ist eine Plattform um Nachrichten zu verbreiten und zu bewerten. Dabei kombiniert YiGG soziales Bookmarking, Blogs, RSS-Feeds, Nachrichteneinträge und Tags und besticht durch eine nicht-hierarchische Nachrichtenverteilung.

Sorry meine Herren, noch möchte ich ganz gerne gefragt werden wer meine Daten verbreitet. Zumal ich die Nutzung des RSS-Feeds auf Webseiten ganz explezit ausgeschlossen habe. Immerhin wird nicht der gesammte Feed dargestellt. Da hat man wohl schon aus den Fehlern anderer Anbieter gelernt.
Da mir diese Praxis, des ungefragten Nutzens, aber generell sauer aufstößt, habe ich als erstes die Leute die von der Seite kommen ausgesperrt. Sollte ich noch herausfinden auf welchem Weg der Inhalt meiner Seite indiziert wird, werde ich versuchen auch diesen Weg zu versperren.
Bevor irgendwelche Nachfragen kommen. Es sind durchaus auch einige große Suchmaschinen ausgesperrt.

11 Kommentare

  1. Hast Du Deinen RSS-Feed jetzt irgendwie deaktiviert?
    Denn ich sehe nun nicht mehr ob Du was Neues geschrieben hast.

  2. Eigentlich nicht, ich habe nur mal die Umleitung über das Feedburner PlugIn herausgenommen. Diese Adresse „http://www.lonesomwolf.de/Blog/feed/“ sollte eigentlich funktionieren.

  3. Jetzt sind sie wieder da.
    Ich habe nur bei Firefox die Feeds abonniert und bei den Lesezeichen abgelegt, so sehe ich nur die Überschriften und weiß ob es was Neues gibt.
    Diese RSS-Reader nutze ich gar nicht, dass mit den Überschriften reicht mir.

  4. momentan sind überhaupt wie4der eine ganze menge an dubiosen trollen unetrwegs. vorgestern hatte ich einen „email harvester“ auf meinem webspace. der kerl hat in einer stunde 542 mal dieselbe seite aufgerufen. zuerst dachte ich schon an eine ddos attacke….
    na ja, man wird sich generell daran gewöhnen müssen, eerstens seine logdateien regelmässig zu prüfen (hab ich ehrlich gesagt von dir gelernt, danke) und zweitens lieber auf qualität der besucher zu setzen denn auf quantität.
    😉

  5. Ich schaue mir jeden Morgen die Logdaten meines Countes an. Wenn mir etwas komisch vorkommt, dann ziehe ich mir die Serverlogs und schaue mir das genauer an.

  6. Jetzt werden die Feeds wieder nicht geladen.

  7. Also ich habe nüscht gemacht…..ich habe allerdings auch nicht geschrieben seit heute morgen. 🙂

  8. Naja, sonst werden immer alle Überschriften, der letzten Beiträge angezeigt und jetzt steht nur Lesezeichen kann nicht geladen werden.

  9. Welche Adresse hast Du denn in Nutzung?
    Diese http://www.lonesomwolf.de/Blog/feed/ sollte eigentlich funktionieren.

  10. Wenn ich mir von den Seiten die Feeds in meinen Lesezeichenordner laden möchte, dann klicke ich nur auf das RSS-Symbol in der Adressleiste.
    So habe ich das mit allen gemacht, da mir ja die Überschrift reicht. Zum Lesen brauche ich keinen Reader, da besuche ich dann lieber das Blog.
    Mal schauen, was passiert wenn ich die Adresse eingebe.

  11. Jo, damit gehts. 🙂
    Ich hatte den Atom-Feed abonniert.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.